Full text: Kutrun

© Hessisches Staatsarchiv 
nach fines herzen trüte: 
man hört die helme erdie^en [hart] 
lute. 
1402. Nu was ouch Wate der alte mit finen recken körnen; 
der heit was grimmes muotes, da$ hasten fi vernomen; 
mit fpern ungeneigten er reit unz an die fchranken: 
leit wase$ Gerlinde; do moht abr Küdrün imes gedanken. 
1403. Do fach man Hartmuoten riten vor der fchar; 
ober ein keifer waere, fo' ne' künde er nimmer gar 
vli$iclicher werben; e$ luhte gen der funnen 
0 ^, alle$ fin gewaste; hohes muots wasim [noch] unzerunnen. 
1404. Dö fach in Ortewin der künic von Nortlant, 
er fprach 'künde fagen iemen, deine e$ fi erkant: 
wer iß jener recke? er vert deme wol geliche 
famer an uns welle ertwingen mit finre hönde ein künicriche’. 
1405. f Do fprach ir einr dar under 'da$ ift Hartmuot; 
da man fol helde kiefen, da iß er ein ritter guot; 
ja iß ' fin vater' der felbe der dinen vater fluoc: 
er iß in allen ßriten küene unde biderbe genuoc’. 
1406. In zorne fprach ' do' Ortwin 'fo iß er min gefchol; 
er muo$ mir ficherliche hiute gelten wol, 
fwa$ wir von im vlorn hän, da$ ful wir hie gewinnen : 
des'n' hilfet im niht Gerlint, da$er immer lebendic kume von 
hinnen’. 
1407. Dö het Ortwinen Hartmuot erkorn; 
fwier 'fin' niht erkande, doch lioute er mit den fporn 
'fin' ros dei$ fpranc vil wite; er reit üf Ortwinen: 
ir fper fi neigten beide, 'des' fach man liebte bräune 
fchinen. 
1408. f Ir ietweder des andern mit ßiche niht vergaß: 
Ortwins ros da$ guote üf die helifen fa^: 
der künige ungemüete fi mohten niht verdoln: 
do fach man ouch ßrüchen des künic Hartmuotes voln. 
1401 4 ) wappen hört man die H — 1402 3 ) vngenaigte rayt er H | 
e die fchranken sind die Fallgatter der Burgthore, vgl. 3124’ h 4 ) da 
mocht aber es Ch. im g. H (vgl. 975 4 ) — 1403 3 ) werden 
(vgl. 5586, Nibel. 742) h \ leuchte H 4 ) im was noch hohes 
mütes vnz. H — 1404 x ) den kunig w | Hort'lant H 2 ) fprach 
vnd yemand fagt w, kvnd yem. fagen H, kan h 4 ) fam er mit 
feiner hennde an vns welle erdienen vnd erzwingen ain k. H, 'er- 
dienen vnd ist überfl. (Nib. 450)’ k — 1405 3 ) ia iß fein vater der- 
felbe (3522) h] ia iß es derf. H (des vater'den dinen?) — 1406 l ) 
'do' fehlt H | 'gefcholl, Schuldner’ h — 1407 2 ) 'in' h | haute H, hiu? 
oder hurte? 3 ) eins ros w | das 
* fprang H 4 ) bede, dauon man fach 
’ h 3 ) der kunig vngemüte H —
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.