Volltext: Kutrun

© Hessisches Staatsarchiv Marburg, Best. 340 Grimm Nr. L 211 
it 
heißet mir gewinnen den künic ü$ Normanin: 
fwie er mir gebiutet, fo wil ich immer fin’. 
1288. Die fo di rede horten, die liefen balde dan, 
dem fnellen Hartmuote wart e$ kunt getan: 
bi im fä$en mere die fines vater manne, 
do Taget im einer maere, da$ er ze Küdrün gienge danne; 
1289. Der Taget im offenlichen 'gebet mir da$ botenbrot: 
der fchoenen Hilden tohter ir diene!! iu enböt, 
da| ir komen ruochet zuo z’ir kemenäten: 
fi wil iuch nimmer fremden, fi hat fich be^er dinge fit be- 
" raten’. 
1290. Do fprach der ritter edele c du liugeft ane not; 
wasren war diniu maere, ich gaebe dir botenbrot 
guoter bürge drie und dar zuo huobe riche, 
und fehzic bouge goldes: ja wolde ich imer lebn wünnicliche'. 
1291. Do fprach ein fin gefelle 'ich hän e$ ouch vernomen — 
die gäbe wil ich teilen — ir fult ze hove komen: 
e$ fprach diu maget edele, da$ fe iuch gerne minne, 
ob ir des geruochet, fi werde hie ze lande küniginne\ 
1292. Hartmuot der fagete dö dem boten danc; 
wie rehte froelichen er von dem fedele fpranc! 
er wände, da$ in minne got hete beräten: 
in frcelichem finne er gienc zer meide ze kemenäten 
1293. Da ftuont in nähern hemede da$ herliche kint; 
mit weinenden ougen gruo$te fi in fint; 
fi gienc im hin engegene und ituond im alfo nähen, 
da$er mit finen armen wolde Küdrün umbevälien. 
1294. Si fprach 'neina, Hartmuot, des entuot noch niht! 
ja wi^ent iu$ die liute, fwer 'fo' da$ erfiht: 
ich bin ein armiu wefcherin, e$ mag iu wol verfmähcn: 
ir fit en künic riche t wie gezaame ich iu [mit armen [ />■ 
umbevälien? 
1295. Ich erloub et'e$' iu danne vil wol,'her Hartmuot, 
fwanne ich fien undr cröne vor iurn recken guot: 
fo hei$e ich küniginne, fo folich 'iu' niht verfmähcn, 
fo zimet e$ wol uns beiden, fo fult’r mit armn mich umbevälien . 
128T 3 ) Ormanien io, Ormandin H — 1288 *) 'fo ist wol das Rela- 
tivum, wie schon Nib. 2260, 4086 (die Lesarteny h •— 1289 3 ) kun cii 
H | ruochet, nicht mochtet: vgl. 1291 3 , zu 612 3 | ze ir II — 1290 
3 ) dreye' H — 1291 J ) ainer H — 1292 3 ) got inynne w | hete 
got h 4 ) gieng er H — 1294 2 ) wifTent euchs H | wer 'fo' h — 
1295 *) erlaubet ewch danne' v. w., H. H 3 ) fol ich nicht ir fol 
euch nicht H 4 ) folt ir mich mit a. vmbf. H —
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.