Full text: Kutrun

© Hessisches Staatsarchiv Marburg, Best. 340 Grimm Nr. L 211 
Subscriptions - Anzeige. 5 
Bibliothek und unsere schon früher gelieferten Werke 
der altdeutschen Literatur Zeugnifs. Und Jeder darf 
sich bei der besondern Vorliebe, mit der wir diesem 
Unternehmen unsere Thätigkeit zuwenden, nicht ver 
minderter Sorgfalt überzeugt halten. 
Ein Zeitraum läfst sich für das Erscheinen der 
einzelnen Bände nicht festsetzen, da die Bearbeitung 
der einzelnen Werke bald einen grofsern, bald einen 
geringem Zeitaufwand von den Herausgebern verlangt, 
manche bereits seit Jahren vorbereitet sind, zu andern 
erst die in vielen Bibliotheken zerstreueten Handschrif 
ten und sonstige Materialien, mühevoll und mit bedeu 
tendem Kostenaufwande herbeigeschafft werden müssen. 
Der Umfang unseres Unternehmens ist so grofs, 
dafs, obgleich bedeutende Männer uns mit der freudig 
sten Bereitwilligkeit ihre Unterstützung zugesichert ha 
ben und jahrelang schon für dieses Unternehmen arbei 
ten, wir doch noch fortwährend für einzelne Klassiker 
mit neuen Herausgebern in Verbindung treten werden. 
Dafs noch Niemand dieses so ehrenvolle Unter 
nehmen begann, mag theils in den angedeuteten Schwie 
rigkeiten, theils aber auch in zu geringem Vertrauen 
auf deutschen Nationalsinn begründet sein. 
Uns hat allein die Liebe zur Sache die sich uns 
entgegenstellenden bedeutendsten Hindernisse bereits 
überwinden lassen , und wir schreiten nun mit freudiger 
Hoffnung und der gröfsesten Zuversicht zur Ausführung 
dieses grofsen Unternehmens, dafs es unserm Vaterlan 
de nicht an Männern fehlt, die es erkennen, was des 
Vaterlands Ehre, was seinen Ruhm bezweckt. 
Denn wie? — Wir haben Gesammtausgaben der 
Autoren des alten Griechenlands und Roms, in allen
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.