Volltext: Kutrun

118 
KUTRUN. 
3899 — 3930 
ja nam ouch der arme den dieneft von ir durch ere: 
do tete er$ aber vil gerne, und fwa$ er dienen künde mere. 
9T6. Mit ir giengen dannen wol fehzic magedin, 
deme gelich, fi folden in hohen zühten fin 
komen ü$ ir lande; fi wären e vil maere 
in manigen künicrichen: do hie$ fi freude habn niht ir [vil 
grö$iu] fwaere. ;' 
977. Diu Hartmuotes fweßer bi zwein fürßen gie 
da fe die Hilden toliter vli$icliche enphie. 
mit weinenden ougen diu magct vil eilende 
diu kuße des wirtes tohter: Ortrün nam fe dö bi ir wi$en 
hende. 
9T8. KülTen fe dö wolte de$ Ludewiges wip: 
do was in unmuote der juncfrouwen lip: 
fi fprach ze Gerlinde c wes get ir mir fo nähen? 
wie ' ungerne' ich iucli kuße! ir'en dürfet mich niht enphähen: 
979. E$ wären iuwer raete, da$ich vil armiu meit 
vif michel unßaete vil manigiu herzenleit 
mit fchanden hön geduldet: es wirt noch leider merej’ 
do begunde nach ir liulden diu küniginne ringen fere. 
980. rSi gruo$te ouch alle befunder die frouwen über al. 
do kam [ouch] liute ein wunder: da von was michel fchal. 
do hie$ man üf der* grienen manige hätten fpannen 
mit fidinen fnüeren dem herren Hartmuote unt finii mannen. 
981. Die liute unmüe$ec wären, e da$ fe ab dem fe 
brachten da$ fi fuorten. Küdrünen tet we, 
da$ die 'von' Normanie bi ir menige wären: 
inan fach fi wider nieinen wan gen Ortrün wol gebären. 
982. Si muoßen üf den grienen 
ir ougen fach man rieten: 
diu wurden feiten trucken, 
Hartmuot fe dicke tröße: 
983. Ortrün was ajlles arges 
fwa$ anders ieman taete, 
beliben al den tac. 
fwes anders ieman plilac, 
unde ir liebten wange; 
doch muoße ir ungmüetc weren 
lange, 
gegen ir tugende fri; 
fi was ir gerne bi 
975 * 4 ) er aber es H — 976 2 ) maide w 2 ) gelich (seil. da$, nicht 
all* oder fam) fi : vgl. Iwein 6624 fone bin ich niender dem gelich 
da$ ich ir möchte gezeinen mit 6621 diu geliche alf er waere verzagt 
4 ) [vil grolTe] h — 977 4 ) da narn fy O. bey i/, dö namf 0. bi ir 
hende? — 978 *) das h 2 ) vnmute. vil manige hertzenlaid der w 
(aus 979 2 ) ^ 4 ) wie ich euch H, wie ich cwr tochter k. h— 980 4 ) 
feyden fchnüern II j der li. w | H...cn II— 981 2 ) furchten. Cliaud- 
runnen tu — 982 2 ) annder H 3 ) und] noch? | liehtiu? —
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.