Full text: Der Stern der Erlösung

METALOGIK. 
63 
auf das Allgemeine bewußten, Besonderen. Ein Besonderes, 
das vom Allgemeinen »weiß«, ist nicht mehr bloß Besonderes, 
sondern Besonderes, das, ohne aufzuhören wesentlich Beson 
deres zu sein, doch schon an die Grenze des Machtbereichs 
des Allgemeinen getreten ist. Das ist das »Individuum«, das 
Einzelne, das die Merkmale des Allgemeinen, und zwar nicht 
des Allgemeinen überhaupt, das ja keine »Merkmale« hat, 
sondern seines Allgemeinen, seiner Art, seiner Gattung, am 
Leibe trägt und trotzdem noch wesentlich Besonderes, aber 
nun eben »individuelles« Besonderes ist. Die Individualität ist 
nicht etwa ein höherer Grad der Besonderheit, sondern eine 
Station auf dem Wege des reinen Besonderen zum All 
gemeinen. Die andere Station liegt an dem Punkt, wo das 
Besondere unter die entschiedene Herrschaft des Allgemeinen 
getreten ist. Was über diesen Punkt hinausliegt, wäre das 
reine Allgemeine, in dem das Besondere spurlos aufgegangen 
wäre; aber der Punkt selbst bezeichnet den Augenblick der 
Bewegung, wo das Besondere trotz des entschiedenen Sieges 
des Allgemeinen doch noch durchzuspüren ist. An diesem 
Punkt steht, wie an dem ersten das »Individuum«, so hier die 
»Gattung« oder wie man sonst dies Allgemeine nennen will, 
das nicht schlechtweg allgemein, sondern ein individualisiertes 
Allgemeines, eine besondere Allgemeinheit ist. Denn Art, 
Gattung oder, um in die menschliche Sphäre überzugehen, 
Gemeinschaft, Volk, Staat sind alles Begriffe, die nur ihrem 
eigenen Besonderen gegenüber unbedingte Allgemeinheiten, 
abgesehen davon aber Einheiten sind, die durchaus unter sich 
zu Mehrheiten — Gattungen, Völkern, Staaten — zusammen 
treten können. So wie andrerseits auch das Individuum 
schlechhinnige Einzelheit nur ist gegenüber seiner Gattung 
und doch nur deswegen fähig ist, Vertreter einer — seiner — 
Gattung zu sein, weil es gegenüber dem nackten, blinden Be 
sonderen schon eine Mehrheit darstellt; eine Mehrheit nämlich 
mindestens von zwei Bestimmungen, dem Gattungsmerkmal 
und seinem Eigentümlichen.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.