Volltext: Der Stern der Erlösung

SCHÖPFUNG 
161 
Untertöne die Klangfarbe des dreistimmigen Basses unsrer 
Weltsymphonie schufen, aus ihnen unmittelbar müssen hör 
bare Worte entspringen, Stammworte gewissermaßen, die, als 
bestimmte Worte noch in enger Fühlung mit den Urworten 
stehend, doch die ganze, das Reich der wirklichen Sprache 
umfassende Gesetzlichkeit aus sich hervorzutreiben fähig sind. 
Die Kategorien der Grammatik haben ja genau wie die Kate 
gorien der Logik die Eigentümlichkeit, daß sie sich einer 
stammbaumartigen Darstellung entziehen; derartige Darstel 
lungen sind erst in Kraft jener Kategorien möglich; sie selber 
setzen sich überall, wo man anfangen möchte, schon voll 
ständig voraus; der Begriff des Substantivs etwa setzt den 
Begriff des Kasus, Numerus, sogar der Person, endlich des 
Subjekts und Objekts schon voraus, die doch alle wieder erst 
unter Zugrundelegung des Substantivbegriffs erklärbar werden. 
Deshalb ist eine wirkliche Ordnung notwendig, die nicht 
innere Ordnung ist, sondern der Grammatik und in gewissem 
Sinn der Sprache überhaupt von außen, nämlich aus der Rolle 
der Sprache gegenüber der Wirklichkeit, zugeführt wird, eine 
Ordnung, in die sich die Vielheit der Wortformen in fort 
während wiederholten Übersichten durch Vermittlung von 
Stammworten einreihen läßt. Statt der Stammbaumform 
würde also hier die tabellarische für die Darstellung allein in 
Frage kommen. Die Stammworte erzeugen Einteilungen, die 
sich untereinander kreuzen und also dem Bilde des Stamm 
baums ungemäß werden und demnach jede für sich nur in 
unmittelbarer Beziehung auf das Stammwort, wie sie allein die 
Form der Tabelle herstellt, betrachtet werden wollen. 
Von solchen Stammworten ist zu verlangen, daß sie in einer 
Form auftreten, die nur eine eindeutige Verwendung im Satz 
zuläßt; denn nicht die Worte sind die Sprache, sondern der 
Satz; so müssen die Stammworte sich mit eindeutiger Not 
wendigkeit zu einem Satz zusammenschließen, der dann als 
Stammsatz anzusprechen wäre. Das Wort »Hund« also etwa 
wäre sicher kein Stammwort in unserem Sinn, weil es sowohl 
den aktiv bellenden, wie den passiv geprügelten Hund, den
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.