Full text: Frankfurter Musenalmanach (1781)

Leßinss, Earl Totthekf, Assistent bey der Kö 
niglichen Münze zu Berlin, geb. zu Kam- 
nitz «7Z«. 
Lichtwer, Magn Gottfried, Regierungsrath 
und Kanonikus zu Halbersiadt, geb. zu 
Wurzen 1719- 
Mastalier, Carl, Lehrer der schönen Wissen 
schaften auf der Universität zu Wien und 
Mitglied der Kupferstecher-akademie daselbst 
geb. zu Wien 17z 1. 
Mauvillon, Joh. Professor der Kriegsbau 
kunst zu Cassel, geb. zu Leipzig '744- 
Meinero, Christoph Ludwig, Professor der 
Philosophie zu Göttingen, geb- zu Ottern 
dorf im Lande Haveln 1747. 
Meißner, Aug. Gott!, steht beym geheimen 
Archiv zu Dresden, geb. zu Bauzen 1752. 
Meister, Leonhard, Professor der Historie und 
Sirtenlehre bey der Kunstschule zu Zürich, 
geb. zu Neftenbach 1741. 
Mendelssohn, Moses, Direktor einer Sciden- 
fabrike zu Berlin, geb. zu D 'ffau 1726. 
Merk, Johann Heinrich, Knegsralh zu 
Darmstadt. 
Mrllcr, Joh Martin, Lehrer der Gottesge 
lahrtheit zu Ulm, geb. daselbst 17,-0. 
Möser, Justus, Jusiitzrath zu Osnabrück, 
geb. daselbst -720. 
Müller, Carl Wilh. Doetor der Rechte, Chur- 
fürstl. Sächsischer geheimer Kriegsrath und 
Bürgermeister zu Lerpzig, geb. daselbst 1728. 
Müller, 
Müller, Friedrich, Kaksinitsmahler zu Düssel- 
dorf, geb. zu Kreuznach 1750. 
Mylius, Wilh. Christoph, Sigismund, geb. 
zu Berlin 1754. privatisirt daselbst. 
Neander, Präpositus und Pastor zu Grenz 
hof in Kurland, geb. zu Grenzhof 172z. 
Nicolai, Friede. Buchhändler in Berlin, geb. 
daselbst,733. 
Nicolai, C. H. Kabinetssekretar und Biblio 
thekar zu Petersburg, geb. zu Strasburg 
1738. 
Niemeyer, A. H. Magister und Lehrer der 
Philosophie zu Haste. 
Nüschcler, Felix, Professor des Naturrechts 
und der Geschichte zu Zürich, geb. daselbst 
1738. 
pfeffcl, Conrad Gottlieb, Darmstädtischer 
Hdfrath, und Aufseher der Kriegsschule zrr 
Colmar, geb daselbst 7726. 
Aamler, Carl Will) Professor der schönen 
Wissenschaften bey der Kadettenschule zu 
Berlin, geb. zu Kolberg 1727. 
Raufseisen, Philipp Ernst, Freywacktcr un 
ter dem Znfanteriereqimerit des Prinzen 
Ferdinand von Preussen, geb. zu Danzig. 
Reichard, Heinr. Aug. Ottocar, zweyter Bi 
bliothekar zu Gotha und Directvr dcsdasi» 
gcn Hoftheaters, ged. zu Gotha 1771. 
Rcservstz, Friedrich Gabriel, Abt zu Kloster 
Bergen, geb- zu BeAin 1715. 
A 6 
Rctzer,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.