Full text: Frankfurter Musenalmanach (1781)

( 90 
Schluß 
der Predigt, worinn der Abt Scmteuil 
stecken blieb. 
hierüber ließ sich nun noch gar viel schö 
nes sagen: 
Doch/ Freunde/ wozu dient's, das weit're 
vorzukragen? 
Und wenn man noch so vieles spricht: 
So bessert ihr euch dennoch nicht. 
Z- 
V- 
Die Vertheidigung. 
>on Silvien wird stark gesprochen: 
Sie kam zu frühe in die Wochen. 
Wißt/ daß man sich geirret hat. 
Die Hochzeit kam nur allzu spat. 
E. Wagner. 
Die 
- 
C 97 ) 
Die Catechisation. 
Pfarrer. 
^er ist dein Nächster, den zu lieben, 
Dein Heinland dir hat vorgeschrieben 1 
Mädchen. 
Mein Nächster ist der junge Claus, 
Der wohnt zunächst an unserm Haus. 
s. Wagner. 
Seufzer 
eines Geheimen Raths. 
E6je schwäch' ich meine Seelenkräfte». 
Wenn man hier die Geduld verliert, 
Kein Wunder, da ich, welch Geschäfte! 
Schon funfzigmal contrasignirt. 
T. 
E 2 
Grab»
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.