Full text: Brief von Anna Plothow an Wilhelm Schwaner

gung" hoffe ich Ihnen morgen oder Montag schreiben zu können, so daß er Ihnen am Dienstag zugeht. Ich werde darin einige Bemerkungen über "Damentoaste", das "schöne Geschlecht" u.s.w. anbringen.
Ich komme jetzt wenig zum Arbeiten, da ich meine Cousine, die sonst unseren Haushalt führt, ganz zur Pflege der kranken Tante entsenden mußte. Ich kann deßhalb für Januar weiter nichts versprechen.
Die letzte Nummer des "Volkserzieher" giebt mir zu

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.