Full text: Konrad Wallenrod

Leuchtende Wetter vor Sturm. Und am Strom schon 
hielten die Deutschen, 
Schon überbrückten sie ihn, und belagerten rings die 
Stadt Kowno; 
Mauern, Bastionen herab schon stürzte tagtäglich der 
Sturmbock; 
Schon in die Erde sich wühlt', ein Maulwurf, allnächtlich 
die Mine; 
Schon bis zum Himmel sich schwang in feurigem Bogen 
die Bombe, 
Stieß, wie auf Vöglein der Falk, von oben herab auf die 
Dächer. 
Kowno, schon sank es in Schutt. Und Litthauen floh 
nach Keidana; 
Sank auch Keidana in Schutt. Und Litthau'n floh in die 
Berge, 
Wehrt' in den Wäldern sich dort. Fort zogen die plün 
dernden Deutschen. 
Kynstut, mit Walter voran im Kamps, und im Rückzug 
der Letzte, 
Stets war er ruhigen Bluts. Er, der von Kindheit ge 
wohnt war, 
Schlachten zu liefern dem Feind, beim Einfall zu siegen 
zu fliehen, 
Wußte, daß immer gekämpft mit den deutschen Rittern 
die Ahnen,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.