Full text: Reisetagebuch der Kurfürstin Auguste von Hessen

(48.)
jeden Tag pr: Leute: v. Marks - Fast jed. M. v. 8ten n. d. Fohlenhaus um 
dort ui zeichnen - heute den 15ten wird dort Thee getrunken. Den 16ten 
um 1/4 6 Nachm: Spazierg: mit der Gesellsch. nach Steinbach - schöne 
Ansicht v. alten Liebenst:, Schleifgrund, die Messerschmiede 
in voller Thätigkeit - wir gehn z. F. bis auf die Chaussee zwi-  
schen Lieben u Altenst: - N. Tisch Abschied v. C. u J. Stokh: 
Den 17ten zum Thee die Philippsthals. Den 18ten gebadet in L. worauf ich 
mit der Degenhart den alten L.st. besteige. Die Philippsth. kommen zum 
Essen n. Altenst. u verlassen uns n. T. - die Landg. v. Barchf. mit 
4 Kindern erst n. d. Thee. Den 19ten Gottesdienst in Schweina, ein (herrsch. Stand fängt den X wird in L. à table d'hôte gegeßen. 
Ab: Bal der Schützenges. Den 20ten F. 30ter Geburtstag - Gott sei mit 
ihm. Nachm: Schöner Spazierg. n. Schweina, Besichtigung der Wirthschafts- 
gebäude des Herzogs. Den 21ten ißt Br. Vrintz bei uns. Den 22ten gehe
ich m. mit M. u Georg spatz. letzterer bringt mich nach dem Blumen- 
korb.  Um 1/2 I wird n. Salzungen zum Essen gefah: - geg. Ab. gehn 
wir nach dem Seeberg den eine Gesellschaft v. Actionairs 
bepflanzt u ein hübsches Häuschen auf demselben erbaut 
hat - Der Weg hinauf führt durch Anlagen an einem Sand-

X Degen u die Sporen des letzten Hr v. Hund         Bes. v. Altenst. 

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.