Full text: Deutsche Grammatik. - Teil 3

III. pronominalb. zvj.Jetz. praeßxe. div-ga. 55 
b. Verbindung mit dem einfachen interrogalivum. 
Alid. eogahuer (quisque) nicht zu bezweifeln, der daliv 
eocowe/nu (cuique) lieht K. 52 a ; verwandte partikeln 
lind iogiwar (ubique) inonf. 352* Doc. 220 b 0. I. 4, 10« 
eogahuar hrab. 976 b eogihuar Ecc. cat. theot. 61 eogo— 
wert (usquequoque) iogiwanan (undique) T. 46, 5. ioki- 
werine (quandoque) Dec. 221 a * Agf. ceghva (quisque) 
f. agehya, ceghvät (quodconque) gen. ceghva’s, dat. 
(Bglwäm • partikeln ceghvär (ubique) ceghvanon (ubi- 
cunque). 
c. Verbindung mit hvaj>ar. Ahd. eogahuedar (uter— 
que) iogahuedar gl. Doc. 221 a hiokawedarero (utrique 
f.) Diut. 1, 504 a iogiwedar (utraque) T. 72, 6- iagiwe- 
dar 0. IV. 9, 21- V. 2(7,62. iogiwedere Diut % 375; 
iwer iowedere (vefirüm uterque) für iogewedere hat 
fchon N. Cap. 35* Mhd. iegewederx iecweder kann ich 
aus Diut. 4,3. 12« und Latnpr. Alex. 4386. belegen, 
häufiger ili die vorhin berührte Verkürzung ieweder 
(uterque) gen. iewederes, was gewöhnlich noch bloß 
von zweien (iNib. 582? 2)? bisweilen auch von mehrerii 
gilt (von dreien z. b. MS. 2, 22i b ) zuletzt ganz für 
quisque gebraucht wird. Nhd. noch inelir verkürzt 
jeder (quisque) *) und mit dem unorgan. gen. jedes, fo 
wie im fern, jede, im neutr. jedes das r ausgeworfen ilt. 
weiter zufainmengefetzt jedermann, gen. jedermanns 
(ft. jedes manns oder überbleibfel des organ. er?) Des 
inhd. ieteweder, iedeweder, nhd. jedweder ili oben 
1*. 4o beim p raefix dih erwähnt worden; ähnlich ie di- 
chein Alex. 40. 765. pf. Chuonr. 7287. Nnl. ieder, ider. 
mit dem richtigen gen. ieders. Agf. aeghvcitSer (uterque) 
f. ägehväSer, verkürzt cegter; engl, either. Allfrief. 
eider (uterque) Br. 107. 
d. Verbindung mit liveleiks. Ahd. eogahuelih (quis 
que, unusquisque) eo chihuelihhes (cujusque) J. 364. 
eocoweUli (omnis) K. 15 b 26 a * b - 27 a - b * 52 a eokiwelth 
(omnis) hymn. 26? 1- eokiwelth hymn. 19? 11. 25, 3. io- 
giwelth (omnis) T. 3? 8. 15? 3. 26? 1* 28? 1. 62, 12* 141. 
denn überall für eogahueMh nehmen) im agf. fchwer zu begrei 
fen. Auch die Übereinkunft des frief. alleramonnaek mit allero- 
inaiinolib fp rieht dawider. Elkerlik freilich würde fich bequem iu 
ein agf. aelcra seglivilc auflÖfen. 
*') ganz ■verfchieden davon ilt das mhd» ie der liter > Ulr. 
Trift, 794, der man Frib. Trift. 521*
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.