Full text: Deutsche Grammatik. - Teil 3

© Hessisches Staatsarchiv Marburg, Best. 340 Grimm Nr. L 21 
III. genus. grctmmatijches. abjtracter fubft. 
form und bei fubft. natürliches 
ganz überwältigt, (ygl. f. 496). 
C. Genus zufammengefetzter cibßracter fubfiaritiva. 
In der compoiition ift das zweite wort hauptfache 
(2? 407), nach feinem genus foll lieh alfo das der zu- 
faminenfetzung richten (f. 358)« Dies muß auch als 
regel anerkannt werden. Auf einzelne ausnalimen davon 
find wir indeffen fchon bei betrachtung hnnlicher fubft. 
geltoßen, das neutr. diigcidaüro (f. 432) erwuchs aus 
dein fern, dauro, es war gleichfarn abftracter geworden, 
ebenfo verhielten lieh die neutra mdnfehin, urfchin 
(f. 391) zu dem mafc. fchin. Das altf. middilgcird (mun- 
dus) vom mafc. gard ; ift bald mafc. Hel. 17,21. 25> 22. 
bald fein. 16, 2. 25, 17* Ähnliche ausnalnnen *) ereig 
nen lieh auch bei abftracten eompofitis. Ich habe 
folgende beifpiele gefammelt: die ahd., mhd. und nhd, 
zulammenfetzungen mit -fccif, feaft lind weiblich, die 
altn. -fictpr männlich, die mnl. -fccip zuweilen neutral 
(gramm. 2> 520- 521), das fimplex feaf fcheint mafc. 
gewefen zu fein. Aus dem mafc. rat (conditio) bildet 
lieh das mhd. compof. Mrät, das gewöhnlich mafc. 
bleibt Nib. 2109,4, zuweilen aber weiblich erfcheint 
Kib. 8796 Hag./nhd. Tieirath entfehieden fern. Compo- 
lita mit -tuom (mafc.) fchwanken ahd. und mhd. zwi 
lchen mafc. und neutr.; nhd. ift reichthum, irrthum 
mafc.,fürßenthum, chrifienthum u. f. w. neutral, vgl. 
gramm. 2, 491* 842* Compolita mit -heit (mafc.) werden 
ahd., mhd. nhd. weiblich (gramm. 2, 497. 642); auch 
die mit -leich fchwanken (gramm. 2,504)» Das nhd. fubft. 
theil (pars) ift mafc,, das comp, gegentheil neutr. Das ahd. 
mhd. fubft. dinc (res, caufa) ift ein neutruin, nicht an 
ders das ahd. comp, tagadinc (placitum) gl. monf. 330; 
hingegen das mhd. tegedinc y teidinc bald neutr. Mar» 
129» 168» En. 7807» 11403» 12526» Tarc. 12485» Trift. 
6832.11323» 12612, bald. mafc. En. 10162» 12445, bald 
fein. troj. 16116» 18634» 21380» 22438» Aus dem fern, 
erwuchs das verderbte nhd. theidigung y vertheidigung. 
Ahd. galt aber auch ein neutr. tagadingi, bei N. 
147,1» tcigedinge, altf. dagathingi Hel. 128,2» Und fo 
*) das dän. fiav ift gen. comm., bogßav aber neutr. ; hingegen 
altn. ftafr und bokßafr, * fchwed. ßaf und bokßaf überall männ 
lich. Allein die fchwed. fpraclie bietet fonft beifpiele dar: mH dt 
nentrum, fpannemü.1 (fr u men tum) mafc.; Öre (eine münze) neutr., 
halfore mafc*
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.