Volltext: Deutsche Grammatik. - Teil 3

111. proTiominalbildungen. anlaut. 
© Hessisches Staatsarchiv Marburg, Best. 340 Grimm Nr. L 21 
Sanfkr. kas (quis); kataras (wer von zwein) kalama 
(wer von vielen) *); tat (id); talaras (einer von zwein). 
Littli. (und ebenfo lett. allpreufs.) kas (quis) koks 
(qualis) kokelys (quantus) kaip (quoinodo) ; tas (ilJe, 
iite) toks (talis), tokelys (tantus) taip (tam). Altflav. 
rull*. poln. kto (quis) bölnn. kdo, krain. kdö, ferb. ko 
(tko); ruIT. kotorii (welcher, urfpr. wohl, von beiden) 
poln. ktöry, bohm. ktery, krain. kateri; altfl. kakii 
(qualis) ruIT. kakii, krain. kaki; altfl. kolik (quantus) 
bohm. kolik (quantum) krain. koliko; altfl. kako (quo- 
modo) krain. kako, ruIT. kak’’, poln. iafc, bohm. gak; 
altfl. kamo (quorfum) krain. bohm. kam; und auf der 
andern feile altfl. l” (ille) krain. ta; altfl. takii (lalis); 
toliko (quantum); tako (tam); taino (illuc.) Die lat. 
fprache hat QV ZI KV in quis, qualis, quantus, quot, 
quam, quoinodo, quorfum; dagegen andere Wörter den 
kehllaut abgeworfen haben, namentlich uter (wer von 
zwein) unde (woher) ubi (wo), die für qvuter (cuter), 
qvunde (cunde) qvubi (cubi) zu flehen fcheinen, wie 
wohl die aphärefe frühe begonnen haben muß, da das 
compofituin neuter möglich wurde **). Die enlfprechen 
den T lind nur in talis, tantus, tot und tam aufzuwei 
fen. Im Griechilchen hat der jonifche dialect Iv be 
wahrt: zoTepog, kogoq, xoiog, zots, zeig, zoü; die ge 
wöhnliche fprache aber labialtenuis JT angenommen 
noveQog, nooog, nolog, novs, nwg, nov ***). Das ein 
fache interrogativ lautet ftatt der ganz verlor 
nen formen vlg oder nlg» Demonftratives T erfcheint 
in dem neutrum ro, toi/to, in Tooog, rolog, tots, rojg, 
und licher war urfprünglich 
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.