Full text: Altdeutsche Waelder. - Band 3

236 Altdeutsche Beispiele. 
ich flen vf einem eise 
beide nahe vnt tach; 
da; ich niht erwerben mach 
i$. vor den iwern geliehen, 
den mvz ich entwichen 
tiefe in die dorne, 
vnt vor des chla-voM zvrne; 
des gebvzet mir, so stk ir gvt, 
so. vnr höhet mir den möt 
so dar ich vrilichen lebe, 
vnt mit i» in den losten swebe. * 
Lem valchen was div rede vnwert, 
dar er Kn ze gesellen bet gegert 
s;. vnt mit ime swaimen solde. 
er sprach:», vnt wäre von gvlde 
mir min ge vider durchslagen , 
'ir wölbet ein samelicher^ragen 
des dvnchet ir mich ein tvmber stak. 
zo. mögt ir dabi nemen war: 
swer darnach wil ringen, 
des er niht mach Volbringen, 
her mvz haben »nsalichen tach; 
fvr war ich iv da; sagen mach, 
doch wil ich ivch gewern iwer bet; 
nv hebt ivch mit mir von der stet 
ze swaimen allen Visen tach, 
dar ich vil wol erliden mach." 
dannen stoben si sich in einer wile 
40. von dem wol ein Me, 
dar s»lt ir wirren fvr war; 
So 
Endung des Dativs. — iz) chlavolges, vermuthlich 
chlavvgels, oder: chlavolkes, das Älauenvolk; auf je, 
den Fall sind die krimmenden RaubvKgel (raxaces) 
gemeint- - -;) swaimen, schwimmen, hier: fliegen , 
in der Luft schweben. — 4°) von dem, s loco.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.