Full text: Brief von Louis Spohr an Adolf Friedrich Hesse






fanden und so alles recht ruhig und ge-
nau genießen konnten. Die Anstalten
waren großartig, der Andrang der Frem-
den aber so groß, daß die Stimmung im
Zelt weit hinter der in Halberstadt
zurück blieb, was die Herren Augustin,
Vater und Sohn, mit einigem Triumph
bemerkten. Die Aufführung des Mes-
sias von beinah 600 Mitwirkenden war
aber so imposant, daß ich behaupte,
es hat noch keine bessere, weder in
Deutschland noch England agitirt.
Die Aufführungen am 2t und 3ten Tage
unter Methfessel und Marschners
Direction blieben aber weit hinter
dem ersten zurück, theils wegen schlechter
und ungesunder Wahl der Musik, theils
weil Sinfonien sich nicht mehr noch weniger Solo-
spiel in den großen Räumen gut
ausnehmen. – Die Einnahmen haben, wie
ich von Bischoff hörte, einen Überfluß von
mehr als 1000 rth gegeben.
Nachdem wir kaum 8 Tage wieder zu Hause
gewesen waren, kam uns die Lust an, noch
eine kl. Reise zu machen und zwar nach Pa-
derborn, wo ein 8tägiges Kirchenfest mit

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.