Full text: Kochbuch für die junge Frau Dorothea Grimm, Jena 1847 [und weitere gesammelte Kochrezepte].

Linke Seite:

der Kuchen aus dem Ofen, noch ein
mal mit Butter bestrichen (so daß man
im Ganzen was 1/2 Pfund (Symbol fehlt) verbraucht), und
1 Tasse Zucker u. Zimmt drauf. Dieß
gibt 2 Blech.


Stärkepudding (um Eiweiß zu ver-
wenden.)

1 Kanne Milch mit 9 Lth Stärkemehl u.
10Lth Zucker gekocht, eine Viertelstunde
lang daß es erd....(?) gar wird. Dann
von 16 Eiern das Eiweiß zu Schnee
geschlagen, u. während dem Kochen
der Masse.(?), darunter gemischt, und
1 Minute kochen lassen. 12-14 bittere
Mandeln u. die Schale einer Citrone
kann man dazuthun, - das Ganze in

______________________________________
Rechte Seite

eine Form u. kalt umgestürzt, mit
.......(?) gegeben.


Bisquitkuchen, so sich 4 Wochen hält
Man nehme 7 Eier, schlage sie kräftig,
dann 3/4 Pfund Zucker dazu, u. noch u. noch
3/4 Pfund gutes Mehl. auf einem Blech mit
einem Band zur Seite wird es gelb
gebacken, u. in schräge Streifen ge-
schnitten (...(?) der Sch......(?) in L. .)


Makronen.

1 Pfund Mandeln unter denen 8 Lth bittere,
1 Pfund feingesiebten Zucker und 3 Eiweiß
Man schlägt ' das Eiweiß zu Schnee thut
die feingestoßenen ' Mandeln und Zucker
nach und nach dazu, setzt auf thalergroße
Stücken Oblate kleine Häufchen v. der Maße
und bäckt es auf einem mit Papier belegten
Blech schön gelb. - . von Donnits(?) - . - . -.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.