Full text: Manuscripta theologica : Die Handschriften in Folio

2O Ms. theol. 38 - 
T Ms. theol. 39 
(137rb-14OVb) PROPRIUM DE SANCTIS; pars hiemalis; enthält nur die Formulare zu 
Saturninus (29.11.), Andreas apost. (30.11.) und Nicolaus ep. (6.12.); bricht hier 
in der ersten Nokturn ab; Lagenende. 
(141ra-183rb) PROPRIUM DE TEMPORE; pars hiemalis; beginnt in der Non des Fest- 
um Ioh. ev. (27. 12.) und schließt mit fer. 6. infra oct. pent.; von fer. 6. in parasceue 
bis fer. 6. infra oct. pent. ist bis auf Ausnahmen nur das Tagesoffizum verzeichnet. 
(1 r 
83 b 187ra) 
ded. eccl. 
(187ra-252Vb) PROPRIUM DE SANCTIS; pars hiemalis; beginnt mit Saturninus (29.11.) 
und schließt mit Urbanus papa I. (25. 5.); von den Offizien sind überwiegend nur 
die Tageshoren oder die Oration verzeichnet; Reimoffizien: (19113-19213) Concep- 
tio BMV z. T. aüs AH 5 Nr. 12 u. 13; (2O9Vb-212Va) Cyrillus conf. AH 25 Nr.85; 
(215rb-218rb) Gregorius papa I. AH 5 Nr.64. 
(zszvb-zsorb) PROPRIUM DE TEMPORE und DE SANCTIS gemischt; Formulare für Fe- 
ste, die vorher ausgelassen worden sind; überwiegend Nacht- u nd Tagesoffizien; 
Reimoffizien: (253Ta) De corona spinea AH 51 Nr.75 (nur 1); (256m-260rb) De 
quinque Vulneribus Christi aus AH 24 Nr.4 und AH 23 Nr.32-34; (268Va-271lb) 
Conceptio BMV AH 5 Nr.12 (stark abweichend, z. T. auch AH 5 Nr.13), die 
oben (191ra-192rb) fehlenden Teile. 
(274ra-279V3) LIBER ORDINARIUS für die Adventszeit; )In annoi quo natiuitas dni 
 Druck; Sibert de Beka: Ordinaire de POrdre de Notre-Dame du Mont-Carmel. 
Paris 1910, S.39-49. 
(280rb-3O5Vb) PROPRIUM DE SANCTIS; pars hiemalis; eine 2. Reihe von Offizien de 
sanctis; beginnt mit Lucia virg. (13.12.) und bricht im Offizium Agathae virg. 
(5.2.) ab; enthält die oben (187m-252Vb) fehlenden Formularteile; Rubriken mit 
Hinweis auf das Commune sanctorum, das in dieser Hs. fehlt. 
T) Ms. theol. 39 
Guilelmus Durantis - Ps.-Thomas de Aquino - 
Aldobrandinus de Cavalcantibus - Peregrinus de Oppeln 
Papier 
1399 
253 B1. 
30 x 20,5 
Michelbach bei Marburg 
14.Jh., 
Ende, und 
Zusammengesetzte Hs.: I (1-102), II (103-135), III (136-190), IV (191-253) - 8 V196 + 111102 + 
(VI+ 1)115 + V1127 + IV135 + (VI + 5)152 + (III+3)161 + 2 V1185 + (III-1)190 + (VII + 5)209 + V1221 
+ (VI+1)234 + (VI + 2)243 + (II + D253 - 209V Kustode primus - Reklamanten - 103-135: alte Fo- 
liierung [-32 - Schriftraum Z4xl5-16,5 - 2 Spalten - 40-53 Zeilen - Bastarda - eine Haupt- 
hand - Marginalien des 15.Jhs. - rubtiziert - schmuckloser weißer Schweinsledereinband des 
15.Jhs. - Langriemenschließen verloren.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.