Full text: Manuscripta iuridica

20 18-20 19 I 
4. Notae Bl. 85: Seruiens magistri Herui de Saum  Seruiens Ich. de Elman. 
Seruiens Thome de F let. Bl. 153V: Rechts unten Geldnotizen und, auf dem Kopf 
stehend: Ed1vardus[III.?] dei gracia rex Anglie dominus hybemie dux aquitanie, 
darunter dasselbe nochmals, aber dux hybernie, und weiter: salutem obediens 
(Federproben) . 
T Ms.iurid. 19 
Pergament 154 Bl. 32 : 22 cm Frankreich um 1300 
Rechte obere Ecke erheblich wassergeschädigt. Von den Blättern 8, 18, 28, 38 etwa 1A des Perga- 
ments unten abgeschnitten ohne Textverlust. Aus Bl. 70 unten ein Streifen (1,5 : 20 cm) herausge- 
schnitten ohne nachweisbaren Textverlust. Verschieden starke Lagen, meist Quaternen, 6 Einzel- 
blätter, 1 Doppelblatt. Reklamanten bis Bl. 84V. Bl. 1-86 Lagenzählung rot I-IX, Bl. 89-152 schwarz 
IeVIII, jeweils auf der Rückseite des letzten Blattes. In der 8. Lage sind die beiden inneren Doppel- 
blätter vertauscht: 77, 78, 79, 80 recte 78, 77, 80, 79. Das Doppelblatt 87/88 ist verkehrt eingebunden, 
recte 88/87. 2 Spalten Text von 2 Spalten Glossen umgeben, Tintenliniierung. Bl. 115 größere Rasur. 
Bl. 72V und 73 Silberstifteintragungen, fast völlig verschwunden. Das erste Wort jedes Buches 8-10 
Zeilen hoch, blau-rote Majuskel mit Filigran auf Bl. 1, 9V, 20V, 33, 39, 49, 57, 63V, 73, 75V, 89, 130V. 
Bescheidene Initialen auf Bl. 102 und 113 (Lombarden). Anfangsbuchstaben der Kapitel abwechselnd 
blau und rot, Zierlinien in der Gegenfarbe. Verschiedene Hände. Neuband. 
Vorbesitzer: 1) Iohannes Palaciolensis (Bl. 87). 2) Kollegiatstift St. Peter in Fritzlar (Exlibris 
auf Bl. 1). 
Zusammengesetzte Handschrift 
I. Stück 1 und 2: Schriftspiegel des Textes 18:9 cm, 48 Zeilen, Glosse bis 122 Zeilen. 
1. Iohannes Galensis Compi1atioII cum apparatu Tancredi PRETEREA 
de lege illa uel errore . . . Ende Bl. 48V: . . . archiepiscopus ipse precepit. Hand- 
schriften und Literatur: Kuttner 345 ff. Diese Handschrift dort nicht genannt. 
Auszugsweise gedruckt: Friedberg, lQuinque Compilationes antiquae . . . 1883, 
66H. Von den meisten Kapiteln dort nur Anfang und Ende angegeben. Lib. 
3, 4, 3 und 5, 2, 2 fehlen in der Handschrift. Apparatus: Bl. 1: Hoc capitulum 
decisum est . . . Ende Bl. 48V: . . . in spiritu concedit et honorem inferius per 
injinita seculorum secula amen. 
2. Bl. 49: Innocentius papa III Compilatio IV cum apparatu Iohannis 
Teutonici Firmiter credimus et simpliciter confitemur . . . Ende Bl. 86W: . . . 
pane doloris et aque angustie sustentandum ut commissa defleat et flenda ulterius 
non committat. Apparatus: Bl. 49: Fides enim simplicibus verbis est propo- 
nenda . . . Ende Bl. 86Va: . . . Magis rigide cum eo agitur supra de fals. ad falsa- 
riorum. Danach noch einige Zeilen Kommentar zu den Worten Reclamante 
und accedens. Handschriften und Literatur: Kuttner 372 ff. ohne Nennung 
dieser Handschrift. Die Sigle Io steht in der Glosse zu Lib. I, 18, 2 (Bl. 57m)
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.