Full text: Manuscripta iuridica

20 l00,24-2 3 100,27 
Gratianus Decretum. Fragment, Anfang in P. 2, 11, 1, 16: unleserlich, zu lesen 
erst die Überschrift auf Zeile 11: Episcopo [non] permittente apud secularem iudicem 
clericus pulsari non debet . . . Ende Versob in Pars 2, 11, 1, 37: . . . capitulo uidelicet 
XI. ad in[terrogata Ablauii ducis] . . . 
2o Ms.iurid. 100, 25 
Pergament 
2 Bl. 
41 : 26 cm 
Italien XIV. J h. 
Innerstes Doppelblatt einer Lage. Bl. 11' und 2V unten berieben. 2 Spalten Text mit umgebendem Kom- 
mentar. Schriftspiegel des Textes 21: 12,5 cm, Rotunda auf Griffelliniierung. Überschriften rot, An- 
fangsbuchstaben und g blau und rot im Wechsel mit Zierlinien in der Gegenfarbe. Am Kopf der Blätter 
L (rot) bzw. I (blau). 
Iustinianus Prologus ad Digesta Imperator Iustinianus . . . Omnem nostre rei 
publice sanctionem . . . Ende: . . . et ipsis iudicibus obseruanda. Data (Datum vacat) 
apud Constantinopoli . . . I ustiniano perpetuo augusto ter consule. 
T Ms.iurid. 100,26 
Pergament 
2 Bl. 
24:17 cm 
XIV. J h. 
Doppelblatt. l Spalte Text mit Glosse am äußeren Rand und am Fuß des Blattes. Silberstiftliniierung. 
Text 34 Zeilen. gblau und rot, Seitenüberschriften blau/rot: I - 15- und II - 4-. Oben und unten ein- 
geschlagen auf 21,5 cm Höhe. Als Umschlag verwandt für: Bergh Zehendt Rechnunge De Anno Dominj 
1603. (Bl. 1V). 
Text nicht ermittelt. Bl. 1: Si quis uero receperit et ecclesie sue non rediderit christiana 
sepultura priuetur . . . Ende Bl. 1V: . . . videtur quod possint petere ipsi milites eo quod 
eis terra illa ab antiquo fuerit decimalis et vna . . . Bl.2: . . . erat promotus dispensacione 
in illis ordinibus tolerari . . . Ende Bl. 2V: . . . uel amputant sibi digitum illorum mem- 
brorum aliquod propter defor[macionem?] . . . 
T Ms.iurid. 100, 27 
Pergament 2 Doppelblätter 25 : 18 und 25 : 19 cm Mittelniederdeutsch (elbostfälisch) 
XIV. Jh. 
Zwei voneinander unabhängige Doppelblätter, dennoch wohl ursprünglich zu dem gleichen Kodex 
gehörend. Innenblätter zweier Lagen. Als Aktenumschläge verwandt. Aus Stadthagen? 
1. Bl. 1/2: 29 Zeilen. Schriftspiegel 20,5 : 14,5 cm. Roter Anfangsbuchstabe, 2 Zeilen hoch, rote Kapitel- 
zahlen. Auf 20,5: 16,5 cm eingeschlagen. Aufschrift Bl. 1: Rekensböclz de Anno 815 [l5]84 - f - und 
De Anno etc. Lxxxiiii  
Sachsenspiegel, Landrecht Inhaltsverzeichnis zu Kapitel 1-116 I Von des 
paueses rechte vnde des keyseres . . . Ende Bl. 2V: . . . c.xvi Of dorp bi watere leget. 
112
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.