Full text: Manuscripta medica

 
Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis 
Band X, 1: Die Nachlässe der Münchener Phänomenologen 
in der Bayerischen Staatsbibliothek München 
Verzeichnet von Eberhard Avä-Lallemant 
1976. X VI I I, 258 Seiten mit 47 Abbildungen, broschiert ca. DM 92,- 
Die Handschriften der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart 
Zweite Reihe: Die Handschriften der ehemaligen königlichen Hofbibliothek 
Zweiter Band, Teil 1: Codices Biblici. Codices dogmatici et polemici. Codices hermeneutici 
Beschrieben von Helmut Boese 
1975. XX, 198 Seiten, broschiert DM 54,- 
Zweiter Band, Teil 2: Codices historici 
Auf Grund der Vorarbeiten von Ulrich Sieber 
beschrieben von Wolfgang Irtenkauf und Ingeborg Krekler 
1975. XXI I , 141 Seiten, broschiert DM 44,- 
Fünfter Band: Codices Wirtembergici. Codices militares 
Beschrieben von Magda Fischer 
1975. XIII, 185 Seiten, broschiert DM 52c 
Handschriftenkataloge der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg 
Band 1: Die Musikhandschriften der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg 
(einschließlich der Liturgica und Notation) 
Beschrieben von Clytus Gottwald 
1974. XXXII I, 328 Seiten und 4 Tafeln, davon 3 mehrfarbig, broschiert DM 96,- 
Hermann Hauke 
Die mittelalterlichen Handschriften in der Abtei Ottobeuren 
Kurzverzeichnis 
erstellt im Auftrag der Generaldirektion der Bayerischen Staatlichen Bibliotheken 
1974. 122 Seiten und 1 Tafel, broschiert DM 44,- 
OTTO HARRASSOWITZ - WIESBADEN
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.