Full text: Manuscripta poetica et romanensia, manuscripta theatralia

2O Ms. poet. et roman.27a 
2o Ms. poet. et roman. 29 
T Ms. poet. et roman. 27a 
Franz Ludwig Mittler: Sammlung deutschsprachiger 
Volkslieder 
Teilabschrift der Bände 1-7, maschinenschriftlich. 
20 Ms. poet. et roman. 27b 
Franz Ludwig Mittler: Sammlung deutschsprachiger 
Volkslieder 
Materialien zur Liedersammlung: 9 Hefte (4 Oktav-, 3 Quart-, 2 Filioformat); 
2 Bündel (8 Bl., 96 B1. mit Notenbeispielen); 1 Mappe (192 Bl., lose); darin Bl. 
86-88 Brief von W.von Maltzahn vom 6. April 1865 zu 28 Ms. poet. et roman. 27 
Bd.3, 285'-287V. 
T Ms. poet. et roman. 28 
Verzeichnis katholischer Kirchenlieder nach 
Paderborner Gesangbüchern 
(IT) Die sämtlichen Lieder, welche in den verschiedenen Paderbornischen Gesang- 
büchern vorkommen mit der Angabe, ob das Lied auch im Mainzer und Münchener 
Gesangbuch und im Psalterlin von Cölln vorkommt. (1V-44V) 498 Liedanfänge, 
deutsch und lateinisch, in Tabellenform mit Angabe des Vorkommens. Ausgewer- 
tet sind Gesangbücher zwischen 1628 und 1799. 
Nach 1799 - 46 Bl. - 34,5x21,5 - oranger Pappband mit Titelschildchen und Zählung N. I 
Bibliotheksstempel und aufgedruckt 61194, erworben 1894. 
K. 
T Ms. poet. et roman. 29 
Passional 
Perg. Fragm. 
1 Bl. 
14. Jh. 1. H. 
Bl. aus einer Foliohs. oberes Drittel fehlt; ursprüngliche Maße ca. 45x32-32,5, jetzige Höhe 30,6-3l 
- ursprüngliche Maße des Schriftraums ca. 34,5x24,5 - drei Spalten; ursprünglich je 56 abgesetzte 
Verszeilen (erhalten 37) - Tintenliniierung; Zirkelpunkturen am Innenrand - gotische Buchschrift; 
1 Hand - zur Abschnittsgliederung rote und blaue Lombarden mit Filigranschmuck in der Gegen- 
farbe. 
Mundart westmitteldeutsch - das obere Drittel des Bl. weggeschnitten; Knickspuren, Perg. nachge- 
dunkelt und fleckig, Schrift stellenweise abgerieben (Textverlust) - im 16. Jh. als Umschlag für Akten 
28
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.