Full text: Die Entwickelung der Zeitabgabe

II. In kräftigen I-Iolzgehäusen. 
Die Wecker haben gusseiserne Gestelle, breite, polierte und vernickelte Kontaktschieni 
l(0rdelschrauben und grüne Seidendrahtspulen Anker und Hammerstiel sind aus eine 
Stück gefertigt, wodurch das Loslösen vermieden wird. Der Kontakt auf der Unterbrecht 
feder der Batteriewecker ist gingt-nistet, während er sonst meist aufgelötet ist. Die Anlce 
keder der Batterieweclcer kann durch Regulierschrauben eingestellt werden. Die Kontal 
schraube ist durch eine zweite schraube oder Gegenmutter festgestellt. Die Spulen sind 
reichlich bemessen und die elelctromagnetischen Verhältnisse so gewählt, dass zum Betrieb 
schon ein schwacher Strom genügt, wodurch ebenfalls eine ausserordentlich hohe Betriet 
Sicherheit erzielt wird. 
  
Fig. 83 
Fig. 84 
Für kleine und mittlere Raume. 
Mit polierter Bronzeschalmeischa1e von 8 cm Durchmesser nach Fig. 83. 
307. mit niedrigem Widerstand für kleine Anlagen . . . . . . . M. 6.2 
308. mit höherem Widerstand für grössere Anlagen . . . . . . . M. 7.5 
Für grosse Räume und sehr geräuschvolle Betriebe. 
Mit polierter Bronzeflachschale von 15 cm Durchmesser nach Fig. 84. 
3l0. mit niedrigem Widerstand für kleine Anlagen . . . . . . . M. l0.5 
3ll. mit höherem Widerstand für grössere Anlagen . . . . . . . M. 12.5 
Die Kontakte der Läutewerlcseinrichtungen unserer Uhren dürfen belastet werden m 
einer Stromstärlce von höchstens 1 Ampere, was im allgemeinen der erforderlichen Strom 
Stärke von ca. l0 schwachstromgloclcen mit je 40 0hm Widerstand entspricht. Soll i 
einem stromlcreis von unseren 8igna1uhren eine grössere Anzahl schwachstromgloclcen be 
tätigt werden oder soll die Läutewerlcseinrichtung zum Betriebe von starkstromglocket 
Hupen, Sirenen etc. Verwendung finden, so schaltet man zweclcmässig zwischen den Läute 
kontalct und die signalgloclcen ein sogenanntes Starlkschwachstromrelais. Hierbei schliess 
die Uhr bezw. der Läutekontalct einen schwachstromkreis wodurch dann erst der Strom 
Kreis, in dem die Glocken sich befinden, geschlossen wird. 
starloschvvachstromrelais No. 56 mit Queclcsilberlcontalcten . . . . . M. 55.- 
70
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.