Full text: Manuscripta chemica in quarto

4o Ms. chem. 86 
Ein trewe lehre wil ich dir geben ... (300 V.) 
ed.: TELLE, Vom Stein der Weisew, in: Analecta Paracelsica, S. 
Hs. Nr. 12 (S. 187 u. 196) 
167-212; diese 
77r-8OV Alchemisches Lehrgedicht VON DER WARHEITT DER KUNST: Appendix des 
vorhergehenden Gedichts. Text: 
O Edle verborgene kunst alchimi 
du reine natürliche philosophi ...-. .. 
12. Signa bleiben am himmel stehen 
Im Januarij ists geschehen. (192 V.). 
Druck der ersten 35 Verse als Appendix u.a. in: Alexander von Suchten, Cabala 
chymica ..., Mühlhausen 1606, S. 204-206 
Bis 81T chemische Rezepte; (8OV) unten von anderer Hand: Ist defect (Falze von 4 
herausgerissenen Seiten). 
81V- 84r SCHOLERI PROCES. Anf.: Der volkommene proces lapidis conficiendi L[api- 
dis] Ph[il0s0ph0rum] sambt deßen warhafften handtgriffen erfordert eine Vorarbeit 
. - . . . medicin worden für menschliche vndt metallische leiber. Evtl. Conrad Schü- 
ler, vgl. 4o Ms. chem. 36 u. Ö. 
8411041 [CHEMISCHE REZEPTSAMMLUNG] von verschiedenen Händen. Hervorzu- 
heben: (84r) Proces lapidis philosophorum Caspar Landtauers bergschlagers bür- 
ger zu Nürnberg Anno 1495 habe ich sampt D. Erasmo Schiltkrott von Konigsberg 
aus Preußen diese Tinctur verfertigett vndt habe nach seinem thot 6 Cendtner vndt 
51 lb. Golt dem raht zu Nur[n]berg gelieffert darnacher sie das allerheiligen oder 12 
brüderhaus gebawet ...; die Namen nicht in: Das Hausbuch der Mendelschen 
Zwölfbrüderstiftung zu Nürnberg. Dt. Handwerkerbilder des 15. u. 16. J hs, hrsg. 
von Wilhelm TREUE [u. a.], Text- u. Bildband, München 1965. Dieser Bericht ist je- 
doch überliefert in: Stadtarchiv Nürnberg, LL 8, 156b, s. Joachim AHLBORN, Die 
Familie Landauer. Vom Maler zum Montanherrn (Nürnberger Forschungen, 11), 
Nürnberg 1969, S. 28 u. Anm. 204. Weiterhin hervorzuheben: (85V) Auliander; 
(86r) Particular Tinktur des Professors zu Herborn hern Tauber [z Heinrich Dau- 
ber]; (87V-88V) DE SPIRI TV VIN1 , dt., Anf.: Der spiritus vini oder geist des weins 
zeucht aus allen metallen vnd Mineralen  die quintam essentiam ...; (99r)  ein 
prceservation für diejenigen so im fewr zu arbeiten pflegen . . . für die vergifften spi- 
ritus Mineralium vndt sonßten vor vergiffte lufft . . ., Anf.: Nimb knoblauch welsche 
nüsse jedes ein handtvoll ...; (1O0V-102r) Lutum sapientice so gar gutt. Nimb boli 
Armeni weiße kreiden jedes 2 pfundt ...-. .. Prag in der alten stat den 26 Martij 
Anno 1600; 
362
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.