Full text: Manuscripta chemica in quarto

4o Ms. chem. 60W, 1 
Bl. 219-242 reichenden 
etwa dieses Datum. 
Faszikels 
(Schreibsprache: 
westliches 
Thür.) 
bestätigt 
stark abweichender späterer Druck in: Franz Kieser [Hrsg.], Concordantia chymi- 
ca, in: Drey vnterschiedliche, Nützliche, Vnd zuvor nie außgegangene Tractät- 
lein ..., Mühlhausen 1606, S. 241-251 - zu diesem sknappen Auszuga s. J. TELLE, 
Ulmannus, in: 2VL 11, 2004, Sp. 1573-1580, hier Sp. 1578 (ohne diese Hs.) 
240r-241r [VOM VEGETABILISCHEN, ANIMALISCHEN UND MINERALISCHEN STEIN], Aus- 
zug aus einem größeren Werk. Anf.: Ich wyl es alle lassen fam wo ich das jtzundt 
gement habe, nu wyl ich schriben von synem Ingange . . .; (241r) . . . dem drocken du- 
ren Erttriche dürstet s0 sehre .. . in his consistit totum apus[!] Magisterum . . .; daran 
241V Kupfer-zu-Silber-Rezept. (242V) Notizen zu dem Traktat. 
243r-244V CHRISTIAN SCHMACKHERINGI AUGMENT und PARTICULAR. (243r) Über- 
schrift: Schmakherings Augment. Vnd erstlich den mercurium zu bereiten ...; Anf.: 
Rp. Gemein Salz, Victriol, vnd mercurium ana reibs zuesamen ...; (243V) Über- 
schrift: Volget das Particular, Christian Schmakhering, Von Ilßenburg, Vnd diß die 
auffloesung, damit die Corpora in mercurium gebracht werden ...; Anf.: Rp. Reine 
oder feine lunam, auffs feineste reuiuirt vnnd feile die klein  
zu Schmaekhering s.a. die aus Nordhausen stammende Hs. WILsoN S. 184, 195 
245r-251V [BERNARDUS TREVISANUSZ BRIEF an den Arzt des Königs von Frank- 
reich]. Anf; Allerliebster Bruder Offtermals hab ich an dich geschrieben, vnd mein 
Vnglükhe so ich nun im 9. Jahr in Italia . .. außgestanden  
der gleiche Text in 4o Ms. chem. 32, 71r - zu den Briefen Bernhards vgl. THORN- 
DIKE, History 3, 1934, S. 611-627, dort jedoch nicht dieser Brief - nicht enthalten 
im Druck s.o. zu 232V, S. 268-273 
252r-258V BERNARDUS TREVISANUSI ANTWORTH . .. auff des Königs in Frankhreich 
Doctoris Epistel. Anf.: Die Erfarung der Practiken, soll die warheit der Theoriken 
Bekräftigenn ...; bricht ab. Das letzte Blatt mit dem Schluß des Textes ist in 40 Ms. 
chem. 60m1 als Bl. 80 eingeheftet. Dieses u. Bl. 81 bilden dort ihrerseits das äuße- 
re Doppelbatt einer Lage, deren innere Blätter fehlen; [Bl. 81", begin- 
nend . . .]reibs alles wol (von gleicher Hand) dagegen gehört in eine chem. Rezept- 
sammlung: (8lr) Fixatio salis petrce Vel nitrij]. In (80r) von 40 Ms. chem. 60[8,1 das 
Kolophon: Also endet sich die Antwort, Oder der tractat, Herrn Bernardj von Teru- 
is, an D. Thomam de Bononia, des Königs in Frankhreich Philosophum geschriben 
Anno Salutis Humance 1573. Des D0ct0ris[?] Hartmans. Datum der Vorlage 
(nicht von Dr. Johannes Hartmann [1568-1631]). 
269
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.