Full text: Manuscripta chemica in quarto

40 Ms. chem. 60g, 4 - 4o Ms. chem. 60g, 5 
is daer noch ...; daran 18V-19r weitere Rezepte von anderer Hand, (19r) puluis . .. 
a magistro Theodoriche Haghens. 
16. Jh., 1. Hälfte 
Niederlande 
20 Bl. 
21 x 15,5 
Pergamentkopert 
Auf dem Umschlag vorn GG in einer Raute wie bei 40 Ms. chem. 74 u. ö. sowie medizinischen Hss.: aus 
der Bibliothek des Dr. Jacobus Mosanus, s. Einleitung - darüber N0. 80. : Nr. 80 der Quarthandschrif- 
ten im Nachlaßinventar des Landgrafen Moritz von 1632 mit dem Eintrag Ein Alt Medicinalisch buch 
mit einer frembden schrifft. 
4o Ms. chem. 60g, 5 
Alchameykunst der alten Philosophen 
Chemische, medizinische, technische, Haus- und Waffenrezepte, Notizen. 
Hervorzuheben: 
(3r-4V) Kunst auff bixen meystereyen welch selbst probiert vndt gerecht Erfunden. 
Anf.: Vnd erstlich wie man gut pulver machen sol: Rp. 5 lb. Salpeter j lb. Schwefel 
vnd ein lb. kollen ...; (6r-11V) Macht ein aquafIOrt] wan vitriol 2 theyl vndt Salniter 
j theyl ..., (8V) daß hab Ich mit meiner handt so weydt Selber gemacht ..., (9V) der 
Heydtler aber hat genomen . . ., ähnlich (10r); (14r) Meyster der medicin Wolffgang 
Palmst[. . .?] aus Steiermarck; (15r) Ein fisch kunstlich zu fangen; (15V, 18W) Pest- 
rezepte; (17V) Ein kunst für den wurm; (19r) Ein herliche kunst für die leuß du ligst 
Im feldt oder besatzung; (28r) An der trott mül. Anf.: leng deß heußen Im lichten 36 
schu die breytte 28 schue ...; (29V-30V) Warzeychen deß miillen wercks  (Maße 
der Maschinen in einer Mühle); (31r-33r) Medicina. Für allerhandt kranchaiten, 
vnd ist der Philosophen stain . . .; Anf; Rp. Goltwurtzel, oder Scholwurtzel . . ., (34r) 
Autore Dr. Casparo Begeler der Statt Lypzig Physicus; (4154?) Memorial. Waß 
vff ein wol feuer kupfer zu vorferdigen ...; Vf eine woche drey centtner kuffer wer- 
den vfs wenigste gegossen meßing darauß ..., mit Preisen und Lohnkosten, z.B.: 
(42V) wen Man Einen knecht dinget Ist hir zu landt breuchlich, daß man Ime zwene 
thaller dinge gelt gibt ..., Solchs alles wie gemelt Ist das vncoste daß man zu einer 
melle haben mus ...; (Slr) Lieber Johann dises stuck ist gerecht. .. (Silber und Gold 
herstellen); (65V) Eine warhafftige arbeyt welche zu Jorgenthal [2 Georgenthal, 
Kr. Gotha] in einer alten meuren funden worden  
1583 - 68 Bl. - ca. 21,5 x 16,5 ' Mitteldeutschland - zusammengesetzt aus3Faszikeln ' mehrere Hände, 
nicht kontinuierlich geschrieben, auf Zuwachs angelegt - Einband: ca. 14 cm breiter Streifen vorn obe- 
ren Teil eines Pergamentblattes eines ANTIPHONALE - um 1200 - Minuskel in kleinem Schriftgrad -
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.