Full text: Manuscripta chemica in quarto

4o Ms. chem. 58 
137r-138r Ex Joannis Keppleri parte Astronomiae opticce pag. 224 und 223, Auszug 
von Eglis Hand. Anf.: De subterraneis (ne quid suspiceris) ... 
aus: Ioannes KEPLERUS, Astronomiw pars optica ..., Frankfurt 1604, S. 224 u. 223, 
Nachdr.: Johannes KEPLER, Gesammelte Werke, Bd. 2: Astronomiae pars optica, 
hrsg. von Franz HAMMER, München 1939, S. 200 u. 199 
3. Hervorzuhebende Namen und Rezepte: 
(Vorderer Spiegel [2.2.1620], 71V [s.o.], 81r [4.10.1612], 82V [14.6.1619], 91r, 92V, 
115V, 136V) Christoph Meyer, Laborant des Erzbischofs Ernst von Köln; (14r) Auß 
Ottheinrich Reinhart Pfaltzgrafen buch 1621 10. Febr. Augmentum in Argentum et 
est operatio Caroli Romani Imperatoris ...; Vermengung(?) aus: Herzog Reichard 
von Pfalz-Simmern s. 40 Ms. chem. 43, 60r u.ö., diese Hs. erw. in: PAULUS (1994), 
S. 363, A. 185; zu Kurfürst Ottheinrich s. 40 Ms. chem. 60H, 3, 41r; darunter bis 
(14V) Opus Ludovici Regis Francice tincturce perfectce; (38V-39r) SJohann Baptista 
Gigly zu Rohm  1602, 24. ApIK; (39r) SANDREAS GARISAND US HOC 
Opus fecit M. CCOQ (40V) SANDREAS GARISENDUS MONACH US hatt diß 
werck gemacht zu Bononia Anno 1202g; (40V) . . . geschrieben zu M iirhardt Im Clo- 
ster Im Jahr 1537 auffBartholomtei vmb M ittnacht . . ., Zusatz Von Eglis Hand: Pa- 
racelso proces zum recompens dessen ..., Vgl. (43V); das gleiche Kolophon, jedoch 
mit anderem Rezept 4o Ms. chem. 39, 42V, s. BROSZINSKI, Klösterliche Alchemie, 
S. 830; (41r) Oswald Croll, s. J. TELLE, Croll, Oswald, in: KILLY, Literaturlexikon 2, 
1989, S. 478f.; (51V) SVnderricht den Mercurium solis zu machen von Maister 
Hanß Empt, Barbierer zu Eschwegenc, am Rand von Egli: Lorentz Meichsner; 
(52V) SHerren Doctoris Wenceslai Lavinij, von Otterfeldt Tinctur auß gold . .. dar- 
für Ihm vom Churfiirsten von Brandenburg 18000. Thaler gegeben wordenz; (53r) 
SMEDICINA QUERCETANI. A Jacobo Allstein [s.a. 40 Ms. chem. 42, 102r] 
communicataz; (59V) neben einem Tinctur-Rezept des Figulus von Eglis Hand ist 
auß deß H. Gerlach Hiltgarts buch so deß D. Happels gewesen; zu Georg Happel 
s. MORAN, The Alchemical World, S. 82, ferner u.a. 40 Ms. chem. 25, 2r u. 30, 3r, 
Hiltgart auch (652 84W, 91r); (60r) Abraham Schnitzer, zu ihm s. u. a. 40 Ms. chem. 
35W; (60V) SThomaß Strohmeyers Tinctur vom H. Vicario, Johann von Salis, vor 
26. Jahrenz, Salis auch (86V z Actum zu Samaden in Pünten im Engadyn bei herrn 
Hans von Salis [Dez. 1594]); (61V) STinctura Pervetus Illustrissimi Bavarice Ducis, 
Domini Georgii, Cognomento Divitis ex arce Burgkhausen post Generis Roberti 
mortem direpta et in Eremum Helveticam[!] deportata, unde a Barbitonsore La- 
chensi Johanne Magistro Jacobo Bauman transcripta est Anno 1606g; (62r) ange- 
hängt SAuß gründtlicher Erfahrenheitt haben die altten Herrzogen auß Bayrn, ein- 
mahl einen ARTISTEN . .. gehabt ettliche Jahr Im Schloß Burgkhausen, der hatt 
Ihnen ein großen Schatz von gold vndt silber gemacht n4 Actum Im 1504. Jahr. 
SEuwer Gnaden williger Probst Freydanckq darunter Zitat aus dem Chronicon 
196
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.