Full text: Manuscripta chemica in quarto

4o Ms. chem. 34H - 40 Ms. chem. 34m 
gel dienenden, beschnittenen Einschlag, dem Gegenbl. zu Bl. 62, Notate von Ma- 
rolds Hand: Fernelius ex Augurello: Ipsius ut tenui proiecta parte per undas (3 V.) 
und L[uX] L[ucens I [n] tenebris: Conuersio cineris Metalli primi seu SOliS  
1587 (auf dem Einband vorn; die früheren Datierungen im Text wohl aus den Vorlagen) - f1 + 62 B1. - 
21 x 16 - Schmalkalden (62V) - überwiegend geschrieben von Dr. Ortolph Marold (1526-1595, Schrift- 
Vergleich) - im Einband vorn als Verstärkung eingelegt 1 beschnittenes Bl aus einem Druck in 40: 
ANDACHTSBUCH (?, Pfingstpredigt), 16. J h., Ende - 31", 40V schwarz-weiße Federzeichnungen von De- 
stillationsgefäßen, 40V-41rV, 62r von chemischen Öfen, 31V, 41V von Laborgeräten - graubrauner Papier- 
umschlag, durch innen aufgeklebten Briefumschlag verstärkt, s.o. 62V; auf dem Umschlag vorn aufge- 
klebtes Titelschild: Philosophia sacra Alanica (Marold), darunter Sonne im Strahlenkranz, daneben 
Monas-Hieroglyphe, ferner 1587, Lux Lucens in Tenebris, chem. Rezept 
1596 von Landgraf Moritz erworben, s. Einleitung r auf dem Einband vorn radierte 9 : Nr. 9 der Quart- 
handschriften im N achlaßinventar des Landgrafen Moritz von 1632 mit dem Eintrag des Titelschildes. 
4o Ms. chem. 345 
Praeparationes 
2r-6r Preparationes salium et mediorum chimicorum. Anf.: Preparatio salis comu- 
nis. Rp. sal commune et solue in aqua dulci uelpluuialiferuenti . . ., auf Zuwachs an- 
gelegte Sammlung. 
6V-15V [PRAEPARATIONES METALLORUM]. Überschrift: De Mercurio. De Argento 
Viuo quod quantum est Spiritus ...; Text: Argentum viuum est nature frigide et hu- 
mide cuius manifestum est album . . ., unter Verwendung von Ps-Avicenna, Tracta- 
tulus, s. MANGET 1, S. 626-633; ebenfalls auf Zuwachs angelegt. 
um 1570 (Wz.: Turm w PICC. XV, 69 = Heidelberg 1566-1570) - Raum Heidelberg (?, s. W2.) - 18 Bl. - 
21 x 16 - 1986 wieder vereinigt aus Fasc. 5 (Bl. 1-10) und Fasc. 7, Teil 2 (Bl. 11-18) - ohne Einband - 
Nr. 191 der Quarthandschriften aus dem Nachlaßinventar des Landgrafen Moritz von 1632 mit dem 
Eintrag Prceparationes salium et mediorum chymicorum (Numerierung fehlt in der Hs.). 
4o Ms. chem. 34m 
Anonymus von Feldtaw 
1T NOTATEZ Unter der Legende Contactus ad punctum Kreis mit Mittelpunkt und 
Sehne. Darunter Ps 32, 8; am unteren Blattrand NB. HELLER. 
119
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.