Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1911)

Nachträge und Berichtigungen. 433 
Nachträge und Berichtigungen. 
Seite 1. 
III. Königliches Oberpräsidium 
der Provinz Hessen-Naffau. 
Dr. Mauve, Oberpräsidialrat, zum Regierungspräsidenten in 
Aurich ernannt. 
Nachfolger: 
vr. Dp es, Oberpräsidialrat. 
von und zu Gilsa (Adolf), Regierungsassessor mit der Ver 
tretung des Landrats in Kirchhain beauftragt. 
Nachfolger: 
von Götz, Regierungsassessor. 
Seite 2. 
IV. Königliches Provinzial-Schulkollegium 
der Provinz Hessen-Nassau. 
Rubo, Gerichtsassessor unter Ernennung zum Regierungs 
assessor die Geschäfte des Justitiars und Berwaltnngs- 
rats übertragen erhalten. 
Seite 3. 
i>. Wilhelms-Gymnasium. 
Oberlehrer: Professor Dr. Eberhard 1. 10. 1910 in den 
Ruhestand versetzt. 
Professor Dr. Steher zum Direktor der höheren 
Mädchenschule in Cassel ernannt. 
' Seite 10. 
V. Königliches Medizinalkollegium 
der Provinz Hessen-Nassau. 
Medizinalrat vr. Schotten, Charakter als Geheimer Medizinal 
rat verliehen. 
Seite 11. 
VI. Oberzolldirektion. 
Bureaubeamte. 
Oberzollsekretäre: Praöl und Nolte, Charakter als Rechnungs 
rat verliehen. 
29
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.