Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1911)

217 
Zeichenakademie zu Hanau. 
Für die pharmazeutisch-technische Prüfung: Geh. Reg.-Nat, 
Professor Dr. E. Schmidt, Professor Dr. A. Meher, 
Professor Dr. O. Keller. 
Für die analytisch-chemische Prüfung: Geh. Reg.-Rat, Professor 
Dr. E. Schmidt. 
Für die pharmazeutisch-wisseiychaftliche Prüfung: Geh Reg.-Rat, 
Professor Dr. G. Schmidt, Professor Dr. A. Meyer, 
Professor Dr. Richarz, Professor Dr. F. A. Schulze. 
Für die Schlußprüfung: Professor i>r. A. Meyer, Professor 
Dr. O. Keller und Apotheker Jung. 
XIII. Akademie der bildenden Künste 
zu Cassel. 
(Gcstiftct von Landgraf Friedrich II. am 18. Oktober 1777. Das Statut derselben ist 
durch Allerhöchste Kabinettsordre vom 4. Dezember 1885 genehmigt und findet sich 
im Reg.-Amtsblatt von 1886 S. 27 u. f.) 
(Unterrichtslokal: Menzelstraße 15.) 
Kurator: Der Oberpräsident. 
Direktion. 
Direktor: Professor Kolitz. 
Sekretär und Nechnungsführer: Rechnungsrat Meißner. 
Ordentliche Lehrer. 
Direktor: Professor Kolitz, Porträt- und Geschichtsmaler. 
Professor Wünnenberg, Genremaler. 
— Schneider, Architekt. 
Knack fuß, Geschichtsmaler, auftragsweise Lehrer für 
Anatomie und Kunstgeschichte. 
Koch, Professor für Zeichnen und Dekorationsmalerei. 
Professor Holzapfel, Landschaftsmaler. 
— Bernewitz, Bildhauer. 
— Wagner, Maler, Hilfslehrer. 
— Jung, Maler, Hilfslehrer. 
Akademie-Kastellan: Gabriel. 
XIV. Zeichenakademie zu Hanau. 
^Diese Anstalt wurde durch Erbprinz Wilhelm zu Hessen laut Stiftungsbrief vom 20. Juli 
1772 gegründet.und für dieselbe im Jahre 183« ein Allerhöchst genehmigtes Regulativ 
erlassen. > 
Direktion (Kuratorium). 
Landrat Frhr. Laur von Münchhofen. Oberbürgermeister 
Dr Gebeschus. Die Fabrikanten F Kreuter. W Rodde. 
Kommerzienrat H. Brünn in g und Fabrikant G. Deines 
daselbst.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.