Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1911)

0) und 10) Stadt- und Landkreis Hau au. 
Stadt- und Landkreis Hanau sind derartig miteinander verbunden, daß der 
Landrat des Landkreises zugleich Polizeidirektor des Stadtkreises ist. 
Die Stadt Hanau einschließlich Kesselstadt bildet nach den Bestimmungen 
der Kreisordnung vom 7. Juni 1885 einen besonderen Stadtkreis 
und enthält bei einem Flächeninhalt von rund 1547 ha 2542 Wohn 
häuser mit 84799 Einwohnern. 
Der Landkreis Hanau besteht aus den Amtsgerichtsbezirken Hanau aus 
schließlich des Stadtkreises Hanau, Bergen, Langenselbold und 
Windecken. Derselbe enthält bei einem Flächeninhalt von rund 
29382 ha 7385 Wohnhäuser mit 51889 Einwohnern. 
A. Stadtkreis. 
Königliche Polizeiverwaltung.*) 
Kommissarischer Polizeidirektor: Landrat Freiherr Laur von 
Münchhofen. 
Polizeisekretäre: Claus, Schmidt, Luther. 
Polizeikommissare: Breiteno ach, Betz. 
Polizeiwachtmeister: Berge, Lölkes. 
39 Schutzmänner, darunter 4 Kriulinalschutzulänner. 
4 Hilfsschutzmänner. 
Polizeibote: Steinhaus. 
Polizeigefängnisaufseher: Köhler. 
Städtische Verwaltung. 
Oberbürgermeister: Dr. iur. Gebeschus. 
Zweiter Bürgermeister: Hild. 
Erster Beigeordneter: Bode. 
Zweiter „ Geheimer Sanitätsrat 
Außerdem zehn weitere Magistratsmitglieder. 
Stadtsekretär: Boden. 
Oberassistenten: Scherzberg und Noediger. 
Registrator: Sekretär Neid Hardt. 
Oberassistent: Michelet. 
Assistenten: Müller, Hetz. 
Botenmeister: Ursprung. 
Amtsbote: Schmidt. 
Stadtverordnetenversammlung. 
Vorsteher: Justizrat Uth. 
Stellvertreter: Schroeter. 
Schriftführer: Müller. 
Stellvertreter: Ohl. 
Fünfunddreißig weitere Mitglieder.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.