Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1900)

des Regierungsbezirks Cassel. 
235 
Verzeichnis; der Vasallen. 
v. Amelunxen zu Hofgeismar. 
v. Ban mb ach zu Nentershausen, Kirchheim, Frielingen, Bins 
förth, Sontra, Roftperhausen, Lenderscheid, Siebertshauscn, 
Nassenerfurth, Obermöllrich, Amönau und Gemnnden. 
Graf v. Berlepsch zu Schloß Berlepsch, Hübenthal, Albs- 
Hausen, Fahrenbach und Dohrenbach, Neuenrode und 
Freudenthal. 
v. Berlepsch zu Hambach, 
ö. Biedenfeld zu Liebenz und Schwarzenhasel, 
v. Bischoffshausen zu Bischossshansen und Berge, 
v. B o d e n h a u s e n zu Arnstein und Witzenhausen. 
v. Bohneburgk zu Altenburg. 
ö. Bohn eburgk-Stettfeld zu Wichmannshausen und Har 
muthshausen. 
v. Buttlar zu Elberberg, Kirchberg und Riede. 
Freiherrn v. Buttlar zu Ziegenberg und Stiedenrode, 
v. Canstein zu Neustadt, 
v. Cornberg zu Richelsdorf, 
v. Dalwigk. 
Freiherrn von Doernberg zu Herzberg und Hausen zu 
Dittershausen, Hansen, Ottersbach, Hohnstädt, Seibels 
dorf, Breitenbach a/H. und Neustadt, 
d. Eschwege zu Aue, Jestädt und Neichensachsen, 
v. Gilsa zu Gilsa und Völkershausen. 
Fürsten v. Hanau uud Grafen v. Schaumburg, Durchlaucht, 
zu Malsburg und Oberurf. 
v. Hesberg zu Betzigerode und Zwesten, 
ö. HehdWolfs zu Oberweimar und Germershausen, 
v. Hundelshausen zu Harmuthsachsen, 
v. Keudell zu Schwebda, 
v. Knoblauch zu Hatzbach, 
v. Loewenstein zu Wickershof und Römersberg, 
v. d. Mals bürg zu Escheberg, Oedinghausen, Niederelsungen, 
Elmarshausen, Eichenberg und Bubenrode. 
Milchling von und zu Schönstädt. 
v. Osterhausen zu Heisenstein. 
v. Pappen heim zu Stammen und Liebenau. 
Rau von und zu Holzhausen. 
v. Riedesel Freiherrn zu Eisenbach zu Ludwigseck u. Melsungen, 
v. Schachten zu Schachten. 
Freiherrn Schenk zu Schweinsberg 31 t Schweinsberg und 
Fronhausen. 
v. Schutzbar gent. Milchling zu Treis a. d. Lumbde. 
v. S ch u tz b a r gent. M i lch li n g zu Treis a. d. Lumbde, Hohenhaus, 
v. Schwertzell zu Willingshausen, Schrecksbach und Rommers 
hausen.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.