Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1900)

des Regierungsbezirks Cassel. 
233 
Stifts-Beamte. 
Stifts-Syndikus u. Kassen-Kontroleur: Rechtsanwalt Dr. Stahl 
zu Cassel. 
Ober-Revisor: Regierungs-Sekretär Gruhn I. 
Stifts-Probator, Repositar und Stiftsschreiber: Doering zu 
Oberkaufungen. 
— Rentmeister: Nolte, das. 
— Oberförster: Schulze-Böing. 
— Bogt: 
2) Stift Obernkirchen. 
0. Juni >759 für grast, frciherrl. 
und adelige Fräulein protestantischer Religion aus allen damals zum deutschen Reiche 
gehörenden >0 Kreisen; bestäagt vom deutschen Kaiser Franz l. am 20. Scptmbr. 1759, 
vom Landgrafen von Hessen im Jahre >785 und vom Rurfürsten von Hessen im Jahre 
1814, hat aukonomische Befugnisse, und namentlich Selbstverwaltung seines Vermögens, 
Ergänzung seines Personal-Bestandes und als deutsches Stift das Freizugsrccht.) 
Stifts-Vorstand. 
Aebtissin: Freiin von Hammer st ein (Lguorä). 
Dechantin: Gräfin zu Isenburg-Philippseich. 
Direktor: Kammerherr, Landes-Direktor Riedesel Freiherr zu 
Eisenbach zu Cassel. 
Koadjutor. 
Kammerherr, Landrath von Schwertzell zu Willingshausen 
zu Ziegenhain. 
Zehn Kapitularinnen. Acht Domizellarinnen. 
Stiftsrentbeamter: Rendant Grothe.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.