Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1900)

228 
Aichungs - Inspektion. 
2) Braunkohlenwerk am Meißner. 
Der Betrieb ist der Berg-Inspektion am Habichtswald unterstellt. 
Grubensteiger: Martin zu Bransrode. 
Tagesteiger: Rohrmann zum Wilhelmsstollcn. 
3) Königlich Preußisches und Fürstlich Schaumburg-Lippisches 
Gesammt-Bergamt Obernkirchen. 
(sDie mit dem Fürstl. Schaumburg-Lippischen Domanium gemeiuschaftl. Stein 
kohlenwerke in der Grafschaft Schaumburg zu Obernkirchen, Stadthagen rc.). 
Direktor: Bergrath Franke. 
Berg - Inspektor: Schultze. 
Hülfsarbeiter: Bergassessor Mönckeberg. 
Grubenmarkscheider: Nernst (auftrw.). 
Faktoren: Rechnungsrath Schwarze, Kassen-Rendant; Rech 
nungsrath Barn beck, Produkten-Verwalter. 
Schichtmeister und Sekretäre: Solo een, Buchhalter; Krüger, 
Registrator; Veith, Mat.-Verw.; Mar ane a, Kalkulator. 
Büreaugehülfen: Hecht und Rabe. 
Bergamtsbote: Harmening. 
Beamte bei dem Betriebe und bei dem Haushalte. 
Obersteiger: Rüger, Berlitz, Kastniug, Wappler, Nickel. 
Maschinenwerkmeister: Schütte. 
Bauwerkmeister: Mörs. 
Debits-Expedienten: Franke, Meier, Bendler. 
Grubensteiger: Völkening, Diestelhorst, Büthe, Schülbe, 
Ackemann II, Raabe, Ackemann III, Meier, Mae- 
vert, Kastning. 
Kokereisteiger: Ackemann I. 
Grubeuuntersteiger: Beckedorf, Watermann. 
Lademeister: Nord. 
Maschinensteiger: Moeller, Köller. 
4) Salzamt zu Sooden bei Allendors. 
Direktor: Bergrath Gutdeutsch. 
Faktor: Müller, Rendant. 
Schichtmeister und Sekretär: Geyer, Materialien - Verwalter. 
Magazin - Aufseher: Wilhelm. 
Siedemeister: Hartung (auftrw.). Amtsdiener: Kell. 
XXIII. Königliche Aichungs-Jnspektion 
für die Provinz Hessen-Nassau. 
((tzcschäftslokal: Karthäuscrstraße 21 .) 
Königlicher Aichungs-Inspektor: Meyer, Major a. D.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.