Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1900)

199 
Akademie der bildenden Künste. 
Professoren-Witwen- und Waisen-Versorgungs-Anstalt. 
Die Verwaltung der Anstalt wird von einem Vorstände, welcher aus dem 
Rektor nnd zwei Vorstehern besteht, geführt. 
D e r m a l i g e r Vorstand. 
Rektor: Professor Dr. Freiherr v. d. Ropp. 
Professor Dr. Rathgen. 
Professor Dr. H. Meye r. 
Revisoren: Professor Dr. Lahs nnd Professor Dr. Feußner. 
Beamte der Universität. 
a) des Kuratoriums. 
Kuratorial- Sekretär: Treb in g. 
— Kanzlist: Splittstößer. 
b) der akademis chen Behörden. 
Universitäts-Sekretär: Kanzleirath König. 
— Kanzlist: Voeckel. 
e) der Universitäts-Kasse und Q u ä st u r. 
Universitäts-Kassen-Rendant und Quästor: Beckmann. 
— — Kontroleur: Jonas. 
d) des Universitäts-Bauamts. 
Universitats - Bausekretür: Molden Hauer. 
U n t e r b e a m t e. 
Universitäts-Kastellan und Karzerwärter: Priebe. 
— Pedell: Fischer. 
— Pedell: Nehring. 
— Kassen- und Hausdiener: Müller. 
S o n st i g e Universitäts-Verwandte. 
Buchhändler: W. Braun (N. G. Elbert) und O. Ehrhardt. 
Buchdrucker: Pfeil und Koch. 
Mechanikus: Engel. 
XU. Akademie der bildenden Künste 
zu Cassel. 
(Gestiftet von Landgraf Friedrich II. am 18. October >777. Das Statut derselben 
ist durch Allerhöchste Kabinets-Ordre vom 4. December >888 genehmigt und findet 
sich im Reg.-Amtsblatt v. I88B S. 27 u. f) 
< UnrerriciitS - Vokal: Frankfurterstraße Nr. >0.) 
Kurator: Der Ober-Präsident. 
Direktion. 
Direktor: Professor Kolitz. 
Sekretär und Rechnungsführer: Meißner.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.