Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1900)

157 
des Regierungsbezirks Cassel. 
3) Burghaun mit Mahlerts und Clausiuarbach, Gutsbezirk der Oberförsterei 
Burghaun, Gruben, A. B., Hünhan, Rothenkirchen: Brarmstr. Altstadt. 
4) Eiterfeld mit Arzell, Betzenrod, Dittlofrod, Gutsbczirk Furstencck, Körn- 
back, Leibolz, Leimbach, Malges, Menqcrs, Oberweisenborn, Reckrod, 
Wölff: Bürgermeister Giebel. 
5) Großentaft mit Soisdorf und Treischfeld: Bürgermeister Breitung. 
6 ) Hofaschcnbach mit Mittetaschcnbach, Morles, Obcraschcnbach, Rimmels, 
Silges: Biirgcrmcister Witzcl. 
7) Kirchhascl mit Großenbach, Haselstcin, Roßbach : Gutsbesitzer Richter. 
8 ) Langenschwarz mit Großenmoor, Hcchelmannskirchen, Schlotzau: Johs. 
Schmier. 
9) Mansbach mit Gutsbezirk Mansbach, Glaam, Obcrbreitzback, Soislieden: 
Bürgermeister Berk. 
1 0 ) Michclsroiubach mit Gutsbezirk der Oberförsterei Michelsrombach, Obcr- 
fcld, Oberrombach, Rudolphshan: Bürgermeister Schaum. 
11) Ncukircheu mit Hcnuaunspicgcl, Maliers, Mciscnbach, Müsenbach, Odcn- 
sachsen, Ober- und Uuterftoppcl: Bürgermeister Schott. 
12 ) Oberufhausen mit Uutcrufbauscn: Expedient Falkenhahn. 
13) Rasdorf mit Grüsselbach und Setzelbach: Bürgermeister Falkeuhahu. 
14) Schwarzbach mit Gutsbczirk des Rcviertbeils Saudberg, Gotthards, Gruben, 
A. H., Mahlerts, Obernüst, Untcrbcrnhards: Bürgermeister Bott. 
15) Steinbach: Bürgermeister Bogt. 
16) Wehrda mit den Gutsbezirkcn Webrda, Rhina, Schletzenrod und Wetzlos: 
Bürgermeister Manns. 
15) Standesamtsbezirke des Kreises Kirchhain. 
1 ) Kirchhain, Stadt mit Laugcuftciu, Niederwald: Bürgermeister Prediger. 
2 ) Amöneburg, Stadt mit Rüdigheim: Bürgermeister Weber. 
3) stlcustadt, Stadt mit Moniberg, Gutsbczirk des Oberförstercithcils Mengs- 
bcrg: Bürgermeister Huber. 
4) Rauschenberg, Stadt mit Ernsthausen, Schwabcudorf, Wolfskautc: Bürger 
meister Peter. 
5) Schwcinsbcrg, Stadt: Bürgermeister Stamm. 
6 ) Allendorf mit Emsdorf, Gutsbczirk der Oberförstcrci Neustadt: Bürgcr- 
meister Schratz. 
7) Anzefahr mit Hinnnelsbcrg, Sindersfeld, Stausebach: Landwirth Emmerich. 
8 ) Großseelhcim, Klcinseelheliu, Schönbach: Lehrer Kraft. 
9) Halsdorf mit Albshauscn und Burgholz: Bürgermeister Theiß. 
10) Josbach mit Wolferode und Hatzbach: Bürgermeister Henkel. 
11 ) Mardorf mit Erfurtshausen: Bürgermeister Schick. 
12 ) Niedcrklciu: Bürgcrincistcr Paul. 
13) Roßdorf mit Holzhäuser, und bleichnamigem Gutsbczirk: Heinrich Schick. 
14) Speckswinkel niit Erxdorf: Bürgermeister Beyer. 
15) Wohra mit Langcudorf, Hertingshausen, Schiffclbach, Gutsbczirk Obcr- 
förstcrei Bracht: Lehrer a. D. Waldschmidt. 
16) Standesamtsbezirke des Kreises Marburg. 
1 ) Marburg, Stadt mit Oberförstereibezirk Marburg, Marbach, Ockcrshauscu: 
Oberbürgermeister Schüler. 
2) Wetter, ' Stadt mit Bicllnau, Niedcrwctter mit Aumühle, Todenhausen, 
Obcrrospbe, Oberförstereibezirk Oberrosphe, Unterrosphe, Göttingen: 
Bürgermeister Stuhlmann. 
3) Amönau mit der Hehlern,ühle , Oberndorf, Warzeubacki: Brgrmstr. Fett. 
4) Bauerbach mit Ginseldorf: Bürgermeister Petri.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.