Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1900)

des Regierungsbezirks Cassel. 
119 
Dr. Wigand das. 
Dr. von Heusinger Mv. das. 
Dr. Vahle das. 
Dr. Wigand zu Fronhausen. 
Dr. Güngerich zu Wetter. 
Dr. Fr oh wein zu Ebsdorf. 
Ausübende Aerzte. 
Geh. Sanitätsrath Prof. Dr.von Dr. Happel zu Marburg, 
Heusinger zu Marburg. 
Dr. Justi das. 
Dr. Abee das. 
Dr. Kothe das. 
Dr. Sardemann das. 
Dr. Schirmer das. 
Dr. Hoffmann das. 
Sanitätsrath Gemmel, im Sommer in Salzschlirf. 
Dr. Hülsemann, im Sommer in Bad Weilbach. 
Auch sind sämmtliche Professoren der medizinischen Fakultät zur 
Praxis berechtigt. 
Zahnärzte: Albrecht, Hachtmann u. Jsenberg zu Marburg. 
Thierarzt: Melde zu Marburg. 
Apotheker. 
Heß, Dr. Siebert und Rnppersberg zu Marburg. 
Alberti zu Wetter. 
Staubesand, Verwalterder Röthe'schen Apotheke zu Fronhansen. 
K a t a st e r ä m t e r. 
Katasteramt I. Kataster-Kontrolenr: Steuerinspektor Eschmann. 
— II. — — — Gieseler. 
Königliche Kreiskasse. 
Rentmeister: Vial. 
Städtische Behörden und Anstalten. 
1) Zu Marburg. 
Oberbürgermeister: S ch ü l e r. 
Unbesoldeter Beigeordneter: Zweiter Bürgermeister Siebert. 
Zehn Magistratsmitglieder, welche zugleich nach §§. 114 und 119 des 
Zuständigkeitsgesetzes an Stelle des Kreisausschusses über die daselbst 
bezeichneten Angelegenheiten zu entscheiden haben. 
Stadtsekretür: K ersten. 
Stadtsekretariats - Assistent: Wilhelm 
Kanzlisten: Günther, Peter. 
Kassen- und Rechnungswesen. 
Rechnungsbüreau. 
Rechnungssekretär: Gans.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.