Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1900)

Zwei Magistratsmitglieder Stadtkämmerer: Braun. 
3) Zu Neustad t 
Bürgermeister: Huber. Stadtschreiber: 
Zwei Magistratsmitglieder. Stadtkämmerer: Linker. 
4) Zu Ra usch enb erg. 
Bürgermeister: Peter. Stadtschreiber: 
Zwei Magistratsmitglieder. Stadtkämmerer: Fischer. 
5) Zu S ch w e i n s b e r g. 
Bürgermeister: Stamm. Stadtschreiber: 
Zwei Magistratsmitgliedcr. Stadtkämmerer: Schleiter. 
Stiftungen und Wohlthätigkeits- Anstalten. 
1) Zu Kirchhain. 
Die Di-. Schaffenrath'sche Stiftung. — Verwalter: Carl Weber. 
(Von Ur. jur. Schaffenrath für die Kirchen, Schulen und Armen zu Kirchhain, sowie 
für Stipendien an Theologie Studircnde aus Kirchhain gegründet. Bei CcUatien 
des Stipendiums haben die Verwandten des Stifters den Vorzug.) 
Städtische Sparkasse. — Verwaltungs-Kommission: Der Bürger 
meister und zwei Deputativns - Mitglieder. Kontroleur: 
Kassirer: Rüger. 
2) Zu Amöneburg. 
Städtische Sparkasse. — Verwaltungs-Kommission: Der Bürger 
meister und zwei Deputations-Mitglieder. Kontroleur: 
Pabst. Kassirer: Ruhl. 
3) Zu N e u st a d t. 
Städtische Sparkasse. — Verwaltungs-Kommission: Der Bürger 
meister , ein Magistratsmitglied und ein weiter gewähltes 
Mitglied. Kontrolenr: Kassirer: 
4) Zu S ch w e i n s b e r g. 
Armen-Kommission. — Der Landrath. Der Bürgermeister. Der 
Pfarrer. Die Kirchenältesten. 
Städtische Sparkasse. — Verwaltungs-Kommission • Der Bürger 
meister und Magistrat. Kontroleur: Klötz. Kassirer: 
Schleiter. 
5) Zu Rauschenberg. 
Hospitals- und Armen-Kommission. — Der Bürgermeister. Die 
drei Pfarrer. Ein Magistratsmitglied. Sekretär: Der 
Bürgermeister.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.