Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1900)

102 
Kreis - :c. Behörden 
Ausübende Aerzte. 
Or. Deckert zu Tann. Or. Dohrs zu Schmalnau. 
Or. Rohrhirsch zn Weyhers. Or. Lembke zu Batten. 
Or. Weinberg zu Gersfeld. 
Apotheker. 
Bausbach zu Gersfeld. Holzmann zu Hilders. 
Or. Bandolxem zu Weyhers. Ad luu g zu Tann. 
Katasteramt. 
Kataster - Kvutroleur: Niedling. 
Königliche K r e i s k a s s c. 
Rentmeister: Fülling. 
Nollziehungsbeamter: Günther zu Fulda. 
Städtische Behörde zn Gersfeld. 
Bürgermeister: Fas old. Zwei Magistratsmitglieder. 
Beigeordneter: A Storch. Stadtkämmerer: Friedrich. 
Städtische Behörde zu Tann. 
Bürgermeister: Wagner. 12 Stadtverordnete. 
Beigeordneter: Hollenbach. Stadtkümmerer: Simon. 
9) und 10) Stadt- und Landkreis Hanau. 
Stadt- und Landkreis Hanau sind derartig mit einander verbunden, daß der 
Landrath des Landkreises zugleich Polizei-Direktor des Stadtkreises ist. 
Die Stadt Hanau bildet nach den Bestimmungen der Kreisordnung vom 7. Juni 
1885 einen besonderen Stadtkreis und enthält bei einem Flächeninhalt 
von 0,2 ^Meilen 1872 Wohnhäuser mit 29,109 Einwohnern. 
Der Landkreis Hanau besteht aus den Amtsgerichtsbezirken Hanau, Bergen, 
Langenselbold und Windecken. Derselbe enthält bei einem Flächeninhalt 
von 5,2 sZMeilen 6078 Wohnhäuser mit 42,667 Einwohnern. 
Königliche Polizei-Verwaltung. 
Polizei-Direktor: Der Laudrath. 
Polizeisekretär: Claus. 
Polizeikommissare: Feger, Breitenbach. 
Schutzmann - Wachtmeister : Berge. 
33 Schutzmänner.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.