Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1896)

zu Cassel. 
Regierungs-Kanzlei. 
E r b e ck (Kanzlei - Inspektor). 
Kanzlisten: Schaub (Kanzlei-Sekr.) , Prinz, Winter, Markert, 
Petersen, Rennert, Claus, Münch, Giesler, Pabst, 
Haarberg, Rieck, Deisenroth, Spohr. 
Botenmeister: Langcfeld. Boten: Hoffmann, John, Reime, 
Auel, Wilke, Secse, Schmidt. 
Hülfsbote: Schott. 
R e g i e r u n g s - H a u p t k a s s e. 
Landrentmeister: Brehm, Rcchnungsrath. 
Ober - Buchhalter: S ch o ck e. 
Kassirer: Delgmann. 
Kassirer - Assistent: Klingelhöfe r. 
Buchhalter: Croll, Kersten, Bell, Horst, Garz, Schneider, 
Jacob, B l o e m a ch e r. 
Kassen - Assistenten: Müller, Hellmuth. 
Außerdem ist bei der Hauptkasse beschäftigt: 
Buchhalter z. D. Mardorf. 
Kassendiener: Enderlein und Sernow. 
Bezirksausschus; des Regierungsbezirks Cassel zu Cassel. 
(Vcrgl. 8.7 des Gcsctzcs vom 30. Juli 1883 über die allgemeine Landcsvenvaltung (G. S. 
S. 195 ) und Geich vom l. August 1883 über die Zuständigkeit der VenvaltnngS- und 
Verivalkungsgerichtsbchörden (®. S. S. 237), sowie Bekanntmachung des Ministers des 
Innern vom 9. Juni 1886 (Extra-Beilage zum Casscler Amtsblatt Nr. 29) betreffend 
die Regulative zur Ordnung des Geschäftsganges und des Verfahrens bei den Bezirks 
ausschüssen. ) 
Vorsitzender: Graf Clairon d'H au s s on v ille. RegienmgS - Präsident. 
Stellvertreter im Vorsitz: Goebell, Vcrwaltungsgcrichts - Direktor. 
Sonstiger Stellvertreter: von Pawel, Obcr-Regicrnngsrath. 
a. Ernannte: 
Mitglieder: Stellvertreter: 
Goebell, Verw. - Ger. - Direktor. Bartels, Regierungsrath. 
Frhr. Schenk zu Schweinsberg, 
Regierungsrath. 
b. Vom Provinzialausschuß gewählte. 
Dr. Renner, Justizrath zu Cassel. 
Westerburg, Obcrbiirgermcistcr zu 
Cassel. 
Lotz, Bürgermeister zu Melsnngen. 
von Stockhausen, Rittergutsbe 
sitzer zu Abgunst. 
Schüler, Oberbürgermeister zu 
Marburg. 
Schocffer, Bürgermeister zu Geln 
hausen. 
Dr. Endemanu, Sanitätsrath zu 
Cassel. 
Psann stiel, Gutsbesitzer zu Weide- 
brunn.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.