Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1896)

4) zu Seligenthal (Vikariat) mit Atzerode, Drahthaimner und Walz 
werk , Roichcubach mit Stahlhammer uud Hohlcbrunn mit Eisen 
und Drahthaiiiiiicr: Derselbe. 
5) — Kleinschmalkalden: Schenkheld. 
6) — Brotterode mit Zainhammer, der Oel- und der Bäckemühle 
(Vikariat): Derselbe. 
7) — Steinbach-Hallenberg mit der Rasen- und der Oel- 
mühlc, dem Zain-, dein Mosbacher- und dem Oberhammer, 
Unterschönau mit Eisenhammer, Rvttcrode und Altersbach lind 
Oberschönau: S ch a n tz. 
8 ) — Herrenbreitungen mit den Höfen Beicrodc, Winne und 
Wolfsbcrg, Fambach, Trusen uud Barchfeld: Metz. 
Stiftungen und Wohlthätigkeitö-Anstalten zu Schmalkalden 
(unter der oberen Aufsicht des Konsistoriums zu Cassel stcbcud). 
1 ) Der Schloßkirchen käst eil 
(zur Besoldung der «form. Pfarrer und Kirchendiener in der Stadt und auf dem 
Lande; auch wird ein Beitrag zur städtischen Schulkasse adgcgedcn). 
Vorstand: Der Landrath uud der erste refvrmirte Pfarrer. 
Verwalter: Lehrer D e h n h a r d t. 
2 ) Der Stadtkircheukasteu und das Kaftcnamt 
szur Besoldung der Kirchendiener in der Stadt; auch wird jährlich rin Beitrag 
zur Stadtarmcnkasse gegeben». 
Vorstand: Der erste luth. uud der erste reform. Pfarrer uud der 
Bürgermeister. 
Verwalter: Altwill e. 
3) Die Pfarrer-Witwenkasse. 
Vorstand: Die geistlichen Ministerialen der Stadt. 
Verwalter: S ch w a rz. 
4) Das Prädikatur- und das Klosteramt 
(ersteres zur Pfarrer- und Schullehrer-Besoldung, letzteres zur Pfarrer-Besoldung 
und zum Schulbcdarf bestimmt». 
Der erste luth. uud der erste reform. Pfarrer uud der 
Bürgermeister. 
Verwalter: R e ck u a g e l. 
5) Die Kräuter'schc Stiftung 
(zur Unterstützung armer Personen und zur Unterhaltung städtischer Kirchen - und 
Schul - Anstalten bestimmt). 
Vorstand: Der erste luth. und der erste reform. Pfarrer uud der 
Bürgermeister. 
Verwalter: R e ck n a g e l. 
I
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.