Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1896)

57 
Masse Schwarzenfels. 
2 ) Klasse Schlüchtern. 
Metropolitan: Superintendent Heck zu Schlüchtern. 
Pfarrer: 
1) zu Schlüchtern mit Niederzell und den Klosterhöfen Gomfritz, 
Wcitb, Röbrigs und Drasenberg, nebst den eingepfarrtcn evangel. 
Einwohnenl zu Herolz: 
Erster: Superintendent Heck; verstehet auch Niederzell. 
Zweiter: Hattendorf; verstehet auch die Klosterhöfe. 
2) — Steinau mit Scidenroth, nebst dem Hofe Hundsrück, der 
Papiermühle, dem Krngbau, dem Tbalboke und den eingcpfarrten 
evangelischen Einwohnen: zu Marborn, Romsthal, Eckardrotb, 
Kebersdorf, Wablcrt und Sarrod: 
Erster: Römheld. 
Zweiter: Schneider. 
3) — Wallroth, Kressenbach und Breitenbach: Vvlkenand. 
4) — Hintersteinau mit Reinhards, sowie den eingepfarrtcn evangel. 
Einwohnern zu Ulmbach und Uerzcl: B o d e. 
5) — E l M mit dem Vorwerke Braudcustein und der Mühle, dem HabcrtS- 
und Schoppenbanse und Neubau: Hart M a II U. 
0) — Mars o s; mit der Unterwühle, den beiden Höfen der oberen Baracke 
und den eingcpfarrten evangelischen Einwohnern in Mernes, 
Burgjoß und Oberndorf: Vode. 
7) — Hohenzell mit Ahlersbach und Bellings, nebst der Kötzenmühle 
und dem Kloftcrhofe Lindenbcrg: Älk e h e N schei N. 
8 ) — Salmünster (Vikariat) mit den eingcpfarrten evangelischen Ein 
wohnern zu Sooden, Alsberg, Hausen und Abl: Plärrer 
Schlosser zu Aufenau. 
Kirchenverwalter zu Schlüchtern: Freund. 
Präsenzkirchenkasse zu Steinau: Kirchenverwalter Lehrer Linkersdörffer. 
3) Klasse Schwarzenfels. 
Metropolitan: Orth zu Ramholz. 
Pfarrer: 
1) zu Mottgers, Schwarzenfels mit dem Blaufarbenwerke, dem 
Güntershofe u. Gicshofc und Weichersbach: E h r i n g h a u s. 
2) — Oberzell mit Zicgelhütte, dem Ebcrtsbosc, zwei Mühlen und 
^ dem Försterhause und Züntersbach: Stoppel. 
3) — Sterbfritz mit Breunings, nebst den cittgepsarrten evangelischen 
Einwohnern zu Wciperts: K a h l. 
4 ) — E) UNdhel m niit Eichenriede, der Gvrz und Gchrmüble lUld 
Hutten mit dem Kohlhofe: Anacker.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.