Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1896)

Klasse Bergen. 
47 
Stiftungen, Mrchenkasten rc. zu Hanau 
(unter Oberaufsicht des Konsistoriums ). 
1 ) bei der Gemeinde der Marienkirche. 
Vorstand: Das Presbyterium. 
Rechnungsführer: G e e l h a a r. 
nj Alinoscnkastcn mit der Siechenhauskasse, 
bj Stiftung des Kurfürsten Wilhelm II. von Hessen, 
< die Sievenürn werden zu kirchlichen Zwecke» und für die Lrmen verwendet ). 
2 ) bei der Gemeinde der I o h a n n i s k i r ch e. 
Vorstand: Das Presbyterium. 
Rechnungsführer: Kirchcnverwalter L öw er. 
aj das Armen-Aerar, 
bj Stiftung des Kurfürsten Wilhelm II. von Hessen. 
(die Verwendung der Rercnücn wie dei I l»). 
cj Gräfin Rcichcnbach - Lcssonitz'schc Stiftung, 
( die Rcvenücn werde» zu wehlthätigen Zwecken verwendet ). 
Pfarrer der wallonischen Gemeinde: Refiler. 
- niederländischen Gemeinde: Wessel. 
2) Klasse Bocken heim 
(im Regierungsbezirk Wiesbaden). 
Metropolitan: Strobel zu Bockenheim. 
Pfarrer: 
1 ) zu Bockenheim: 
Erster: Metropolitan Strobe l. 
Zweiter: Weide in a n n. 
2 ) — Eschersheim: Bors ch. 
3) — Ginn heim: Carl. 
4) — Praunheim: Hi Niger. 
5) — Preungesheim: Iunghans. 
0 ) — Berkersheim: Rottmann. 
7) — Eckenheim: 
Kirchenverwalter zu Bockenheim: Flach. 
3) Klaffe Bergen. 
Metropolitan: Hartmann zu Bischofsheim. 
Pfarrer: 
1) zu Bergen mit Enlheim: v. Starck. 
2 ) — Bischofsheim: Metropolitan Hartmann. 
3) — Fechenheim mit Mainanker und Mainkur: Fritsch.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.