Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1896)

Landgerichtsbezirk Marburg. 
305 
Amtsanwalt: Kaufmann Appell. 
F. G.: Freitag. 
Amtsrichter: Diehls. Vial. 
Gerichtsschreiber: Sekretär Petersdorff. 
— Reccius, Erster Gen'chtSschrciber und 
Gerichtskassen»Rendant. 
Gerichtsschreibergehülfen: Assistent Stuckmann. 
— G öb el, Kontroleur. 
Gerichtsvollzieher: Renke. 
Gerichtsdiener: Bödicker, Steinfeld. 
Amtsanwalt: Kanzleigehülfe Schneider. 
Rechtsanwalt und Notar: Justizrqth Schirmer. 
6) Amtsgericht J e & b c r g sri«$i«r). 
Besteht aus folgenden Ortschaften: 
1) Jesberg, A. O. 
2) Jesberg, Dom.,Guts- 
bczirk 
3) Jesberg, Oberförster - 
Gutsbczirk 
4) Betzigerode 
5j Betzigerode, v. Hcß- 
bcrg'fchcs Riltcrg., Gutsb. 
6) Bischhausen m Der 
Wiegand'schen Fabrik 
7) Brünchenhain, 
v. Göddäus'schcS Rilterg , 
Gutsbezirk 
8) Densberg, mit der 
Dani- u.Schmidt-Mühle 
9) Densberg, Oberförik.- 
Gutvbezirk 
10) Dorheim 
11) Elnrode, mit der 
ZinS- Mühle 
12) Gilsa mit 2 Mühlen 
13) Hundshausen, 
nebst Hof Richerode 
u. der Hembergcr Mühle 
Häuf. 
150 
1 
24 
44 
77 
2 
35 
45 
54 
69 
Elnw. 
857 
28 
112 
30 
242 
23 
405 
10 
185 
244 
312 
342 
14) Niederurf,»iit der 
Unter- u. Wagmühle 
15) Niederurf, Ritter 
gut der v. Urff, Gutsbez. 
16) Oberurf, nebst dem 
Eisenhammer 
17) Reptich, m d. Höfen 
Wickcrshof u. d. Pfüyc 
18) Schiffelborn 
19) Schlierbach„,.Mhl. 
20) Strang 
21) Todenhausen, 
Dberförsterci-Gutsbezirk 
22) Waltersbrück 
23) Wenzigerode 
24) Zimmersrode, 
nebst dem Bahnhof und 
Umgcbungsbautcn 
25) Zwesten, nebst der 
Otto-, Leo - und Keil- 
Mühle (Bicrmann'sche 
Garten-Billa) 
Haus. 
98 
60 
32 
23 
66 
11 
1 
68 
20 
89 
158 
Zusammen: 113!) Häuser und 6322 Einwohner. 
F. G.: Dienstag und Freitag. 
Amtsrichter: Knochen Hauer. 
Gerichtsschreiber: Sekretär Mertens. 
Gerichtsschreibergehülfe: Assistent Groll. 
Gerichtsvollzieher: Maldfeld zu Borken. 
Gerichtsdiener: P 0 er s chk e. 
Elnw. 
532 
14 
348 
170 
106 
371 
59 
3 
383 
108 
566 
869
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.