Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1896)

226 
Adelige Stifter 
V e r z e i ch n i sz 
der zur althessischen Ritterschaft gehörigen Familien. 
Erbmarschall: Riedesel, Freiherr zu Eisenbach auf Altenburg, 
zugleich Obervorsteher des Kaufunger Stiftes tin Groß 
herzogthum Hessen. 
Vizemarschall: Kammerherr Hans von der Mals bürg zu 
Escheberg. 
I. Ober-Vorsteher. 
Kammerherr Freiherr von Doernberg zu Hausen zu Cassel. 
Stellvertr.: Rittergutsbesitzer von Stockhausen zu Abgunst. 
Ober - Regierungsrath a. D. v o n B a u m b a ch - K i r ch h e i m 
zu Dassel. 
Stellvertreter: Generalmajor z. D. von Heydwolff zu 
Germershausen. 
Oberstlieutenant a. D. von Trott zu Oberurff. 
Stellvertreter: Hof-Theater-Intendant Major z. D. und 
Kammerherr Frhr. A. von und zu Gilsa zu Cassel. 
II. Stroms-Deputirte. 
a. Fulda- Strom. 
Hauptmann a. D. Hans Trott zu Solz zu Solz. 
Stellvertreter: Hofmarschall a. D. Freiherr Riedesel zu 
Eiseubach auf Ludwigseck. 
d. Diem cl-Strom. 
Major a. D. C. von der Mals bürg aus Hof Eichenberg. 
Stellvertreter: Legationssekretar a. D. O. von der Mals 
burg zu Cassel. 
c. Sch walm - Strom. 
Major z. D. L. von und zu Loewenstein zu Cassel. 
Stellvertreter: Major a. D. W. von Urff zu Ntiederurff. 
d. Werra-Strom. 
Jagdjunker a. D. M. von Esch Wege zu Reicheusachsen. 
Stellvertreter: Major a. D. F. von Eschwege das. 
c. Lahn-Stro nt. 
Großherzoglich Hessischer Kammerherr, Direktor des Haus- und 
Staatsarchivs und Hauptmaun ä la snite der Infanterie, 
Dr. jur. Freiherr G. Schenk zu Schweinsberg zu 
Fronhausen in Darmstadt. 
Stellvertreter: Regierungsrath Freiherr C. Schenk zu 
Schweinsberg zu Cassel.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.