Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1896)

156 
Standesämter 
22) Standesamtsbezirke des Kreises Witzcnhausen. 
1) Witzcnhausen, Stadt mit Bischhausen, Gutsbezirk Bischoffshausen, Unter 
rieden und einem Theile des Oberförstereigutsbezirks Witzcnhausen, um 
fassend den Schutzbezirk Ermschwerd: Bürgermeister v. Lorentz. 
2) Alleudorf, Stadt mit Patterode, Asbach, Wcidcnbach mit Hennigerode, 
Sickenberg, Sooden, Ahrenberg, Weiden, Kleinvach, Gutsbezirk Kleinvach, 
Orphcrode, Kammerbach, Gutsbezirk des Oberförstereitheils Halbemark 
und einem Theil des Oberförstereigutsbezirks Allendorf, umfassend die 
Forsthäuser Halbemark und Altenstein, sowie die Schutzbezirke des alten 
Revieres Halbemark: Bürgermeister Ocstc. 
3) Großalmerode, Stadt mit Epterode und einem Theil des Oberförstereiguts 
bezirks Witzenhausen, umfassend das Forsthaus Querenberg, Fabrik Stein- 
berg nebst den Schutzbezirken Querenberg, Großalmerode und Steinberg: 
Bürgermeister Rüppell. 
1) Lichtenau, Stadt mit Friedrichsbrück, Fürstenhagen, Gutsbez, Glimmerode, 
Quentel, Rctterode, St. Ottilien, Oberförsterei- und Gutsbezirk Lichtenau, 
Günsterode (Kreis Melsungen) und Gutsbczirk des dortigen Halbengebrauchs 
waldes: Bürgermeister Löber. 
5) Berge mit Gutsbezirk Berge, Eichenberg und Gutsbezirk Arnstein, Hcbcus- 
hau'sen, Gntsbezirk Hebenshausen, Neuerode: Lehrer Dietrich. 
6) Dudcnrode mit Hilgershausen, Weißeubach, Gutsbezirk der Oberförsterei 
Meisner (Kreis Witzcnhausen): Lehrer Hollstein. 
7) Ermschwerd niit Hubenrode und Blickershausen: Bürgcrmstr. Mühlhausen. 
8) Gcrtcnbach nebst dem Gntsbezirk Ober- und Unterhof Hübenthal, Schloß 
Berlepsch, Frendenthal, Albshauscn: Bürgermeister Sinning. 
9) Harmuthsachsen mit Gutsbezirk Harmuthsachsen, Hassetbach, Gutsbezirk 
Hasselbach-Küchen, Küchen, Wollstein: Bürgermeister Jung (commiss.). 
10) Hcrmannrode mit Marzhausen: Bürgermeister Schäfer. 
11) Hundelshausen mit Gutsbezirk Rückerode, Dobrenbach mit Gntsbezirk 
Fahrenbach und einem Theil des Oberförstercigutsbezirks Allendorf, das 
alte Hundelshäuser Revier umfassend: Lehrer Schminke. 
12) Kleinalmerode mit Ellingerode, Roßbach und einem Theil des Oberförsterci- 
gntsbezirks Witzenhausen, umfassend das Forstetablissement Oberroßbach 
nebst den Schntzbezirken Roßbach und Kleinalmerode: Bürgermstr. Becker. 
13) Laudenbach mit Uengsterode und Trubenhausen: Bürgermeister Snnthcim. 
14) Oberrieden mit Ellershausen, Wendershausen und Schloß Ludwigstein: 
Lehrer Dittmar. 
1.0) Rcichenbach mit Hopfeld, Wickersrode, Hollstein: Bürgermeister Sippcl. 
16) Walburg mit Gutsbezirk Hambach, Velmeden, Hausen, Rommerode: 
Bürgermeister Klebe. 
17) Wickenrode mit Gutsbezirk des Oberförstereitheils Rottebreite: Bürger 
meister Link. 
18) Ziegcnhagcn mit den Gutsbezirkeu Glashütte und Zicgcnberg: Gutsvor- 
stchcr, Jnspectvr Burhenne zu Glashütte. 
23) Standesamtsbezirke des Kreises Wolshasten. 
1) Wolfhagcn, Stadt, mit Ippinghausen, Lcckringhausen, Bründersen, Viese 
beck, Gutsbezirk der Oberförstern Naumburg: Bürgermeister Wicke. 
2) Naumburg, Stadt: Bürgermeister 
3) Volkmarsen, Stadt mit Breuna mit Rhöda, Ehringeu: Bürgcrmstr. Kiel. 
4) Ziercnberg, Stadt mit den Gutsbezirkeu Laar, Rangen, Eschcberg, Mals- 
bnrg: Bürgermeister Kupferschläger. 
5) Altenhasungen mit Nothfelden, Istha, Wenigenhasungen: Brgrmstr. Sooft. 
6) Balhorn mit Altenstädt und Martinhagen: Bürgermeister Pröske. 
7) Dörnberg: H. Jütte.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.