Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1896)

134 
Baubehörden 
B. Baubehörden. 
1) Wasser-Bauinspektion Cassel.*) 
Dieselbe umfaßt: die Berwaltuug bezw. Aufsicht 
a. der schiffbaren Wasserstraßen und zwar der Werra von Wannfried 
und der Fulda von der Hersfelder und Rotenburger Kreisgrenze 
stromabwärts sowie der Weser bis Carlshafen, 
b. der Strom -, Schifffahrts- und Hafen-Polizei auf diesen Strömen, 
e. der größeren nicht schiffbaren Flüsse des Land- und Stadtkreises Cassel. 
Wasser-Bauinspektor: Baurath Siebert zu Cassel. 
Wasserbauaufseher: Kujas zu Cassel; Klotz zu Rotenburg; 
I. Gerth zu Melsungen; E. Gerth zu Eschwege; 
B a st i a u zu Witzenhausen; Schwiegt zu Münden; 
Schliewenz zu Carlshafen; Meyer zu'Veckerhagen. 
Aufsichtsbeamte für die Schifffahrt auf der kaualisirteu Fulda: 
Hafenaufseher: Aschermann zu Cassel. 
Wehr- und Schleußenmeister: Eggert zu Wolfsanger. 
— - — Kummer zu Spiekershausen. 
— - — Kopp zu Kragenhof. 
— - — Diesedau zu Speele. 
— - — Gabel zu Wilhelmshauseu. 
— - — Niemann zu Bonafort. 
— - — Moshauer zu Münden. 
2) Kreis-Bauinspektion Cassel I. 
Dieselbe umfaßt: 
a. die bauliche Unterhaltung der zum ehemaligen Kurfürstlichen Haus- 
fideikommiß gehörigen von Sr. Majestät dem Kaiser und König nicht 
reservirten Gebäude in Cassel und Wilhelmsthal; 
b. die baulichen Geschäfte im Ressort der Ministerien des Innern und 
für Handel und Gewerbe; 
c. die Unterhaltung der fiskalischen Wasserleitungen in und bei Cassel, 
sowie 
d. die bau- und gewerbepolizcilichen Geschäfte im Polizcibezirk Cassel. 
Kreis-Bauiuspektor: Lucas. 
Schloßbaumaterialien - Verwalter: Hahn. 
Brunneumeister: Kruse. 
3) Kreis - Bauinspektion Cassel H 
umfaßt die Baugeschäfte im Landkreise Cassel, die znm Kreise Witzenhausen 
gehörigen Amtsgerichtsbezirke Großalmerode und Lichtcnan und außerdem 
in der Stadt Cassel die baulichen Geschäfte im Ressort der Ministerien 
der geistlichen, Unterrichts- und Medizinal - Angelegenheiten, für Land 
wirthschaft, Domänen und Forsten sowie der Finanzen und der Justiz 
verwaltung. 
*) In den übrigen Kreisen mit Ausnahme des Kreises Rinteln Nr. 18 
liegt die Aufsicht über die größeren u i ch t schiffbaren Flüsse dcit Kreis- 
Bauinspektoren ob.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.