Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1896)

des Regierungsbezirks Cassel. 
133 
3) Zu Schwarzenborn. 
Bürgermeister: Lieb ermann. Stadtschreiber: 
Bier Stadtrathsmitglieder. Stadtkämmerer: Liebermann. 
4) Zu Treysa. 
Biirgermeister: L u d w i g. Stadtschreiber: 
Acht Stadtrathsmitglieder. Stadtkämmerer: Buchenau. 
Stiftungen und WohlthätigkeitS-Anstalten. 
1) Zu Treysa. 
Das Armen-Hospital. — Vorstand: Der erste Pfarrer, der 
Bürgermeister und zwei Stadtrathsmitglieder. Rechnungs- 
führer und Sekretär: Bürgermeister Ludwig. 
lWurde im Lnsangc des 15. Zahrhundcrts gestiftet; s. Kulenkainp Geschichte 
der Stadt Treysa, S. 84 und 2l!>. ) 
Städtische Sparkasse. — Verwaltung: Bürgermeister Ludwig, 
Stadtrathsmitglieder Jungelas und Kn och. Kassirer: 
Krauste. Kontroleur: Buchenau. 
2 ) Zu N e u k i r ch e n. 
Das Armen-Hospital. — Vorstand: Die beiden Pfarrer und der 
Bürgermeister. Rechnungsführer: Kastenprovisor Koch. 
3) Zn Schwarzenborn. 
Schröder'sches Familien - Beuefizium. — Die Aufsicht ist dem 
Landrathsamte übertragen. Die Verwaltung und Verleihung 
des Benesizinms geschieht durch den Pfarrer, den Rcch- 
nungsführer und ein Mitglied des Stadtraths. — Rech 
nungsführer : Kastenmeister Ziegler. 
4) Zu Immichenhain. 
v. Diede'sche Armenkasse. — Vorstand: Der Pfarrer, der Biirger 
meister und die beiden Kirchenältesten. — Rechnungsführer: 
Ter Pfarrer. 
5) Zu Ziegenhain. 
Kreis-Sparkasse. — Direktorium: Kreissekretär Brunner, Bürger 
meister Bösser zu Ziegenhain, Bürgermeister Fenn er zu 
Obergrenzebach. — Hanptrendant: KreiskassenrendantZaun 
(auftrw.). — Kontroleur: Alt (auftrw.). 
6 ) Zu Oberaula. 
Nebenkasse der Kreis-Sparkasse. —Nebenkassenrendant: Bürger 
meister Röttcher zu Oberaula.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.