Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1896)

Ili 
des Regierungsbezirks Cassel. 
Stiftungen. — Die Louise von Wegnern-Stiftung für arme 
Wöchnerinnen im Kreise Hünfcld. Kurator: Hof-Kammer 
präsident o. Wegnern zu Biickebnrg. — Verwalter: 
Der Landrath von Hünfeld. 
Die Sparkasse. — Vorstand: Der Bürgermeister. Ein Stadt- 
raths- und ein Ausschußmitglied. — Rechnungsführer: 
Bentling. — Kontroleur: Böhnin g. 
15) Kreis Kirchhain. 
Ter Kreis Kirchhain besteht aus den Ortschaften der Amtsgerichte Amöneburg. 
Kirchhain, Neustadt und Rauschenberg und enthält bei einem ^lächen- 
gehait von 5.« m Meilen 3N65 Häuser und 22,12b Einwohner. 
Landrathsa m t. 
Landrath: Freiherr Schenck zu Schweinsberg. 
Kreissekretär: von Hanstein. 
Kreisbote: Kraft. 
Kreisdeputirte. 
Rittergutsbesitzer Freiherr A. Schenck zu Schweinsberg 
zu Schweinsberg, Großherzvgl. .Hess. Kammerherr. 
Kreisausschuß. 
Freiherr Schenck zu Schweinsberg zu Schweinsbcrg, 
Bürgermeister H e r b o l d zu Kirchhain, Bürgermeister 
Gorge zu Allendorf, Bürgermeister Riehl zu Mardorf, 
Bürgermeister Herb euer zu Großseelheim, Kaufmann 
L. B r a u n zu Neustadt. 
KreiS-Kommunalkasse. 
Rendant: Kaufmann Römer. 
Bauperson al. 
Kreis - Baninspektor: I a n e r t. 
Medizi nal-Beamte. 
Kreis-Physikus: Sanitätsrath Dr. Klingclhöser zu Kirchhain. 
Kreis - Wundarzt: Dr. A. Klingclhöser zu Amöneburg. 
Kreis-Thierarzt: Stamm zu Kirchhain. 
Ausübende Aerzte. 
Dr. Römer zu Kirchhain. Dr. Braun zu Neustadt. 
Dr. A. Klingclhöser zu Dr. K o ch das. 
Amöneburg. Dr. Nehm zu Rauschenberg. 
Dr. Mütze zu .Holzhansen.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.