Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1896)

87 
des Regierungsbezirks Caflel. 
K a t a st c r a m t I. 
Kataster - Controleur : Steuerinspektor Klei n. 
K a t a st c r a in t II. 
Kataster - Controleur : Stable r. 
Königliche K r e i s k a s s e. 
Rentmeistcr : U f f e l m a u n. 
Vollziehungsbeamter: Brill. 
Städtische Behörden und Anstalten. 
1) Zn Eschwege. 
Bürgermeister: V 0 ck e. Polizei Kommissar: P r öp P e r. 
Acht Stadtrathsnuttzlieder. Steuererheber: H e m p s i n g. 
Stadtschrcibcr : W i ch m a n n. Stadtläinmcrer : D ö r f f l e r. 
2 ) Zn WaldkaPpel. 
Bürgermeister: M e i st e r ; z„gl. Stadtschrcibcr. 
Sechs Stadtrathsmitglieder. Stadtkämmerer:Mühlhansen. 
:!) Zn Wannfricd. 
Bürgermeister: Gerì ach; zngl. Stadtschrcibcr. 
Sieben Stadtrathsmitglicder. Stadtkämmcrer: V o i g t. 
Stiftungen und WohlthätigkeitS-Anstalten. 
1 ) Zu Eschwege. 
a. Das Hospital St. Elisabeth. — Vorstand: Die Pfarrer, der 
Bürgermeister, ein Stadtrathsmitglied. — Rechnnngs- 
führer : Wetzet. 
I>. Das Hospital St. Spiritus, SondersiechenhanS. — Vorstand: 
Die Armenpflege - Deputation. — RechnnngSfuhrer: Der 
Stadtkämmcrer. 
e. Die Armenpflege-Deputation: Der Bürgermeister, zwei Stadt- 
rathsmitglieoer, drei Ausschußmitglieder. — Sekretär: Der 
Stadtschreiber. — Rechnungsführer: Der Stadtkämmcrer. 
<1. Die Kreis-Sparkasse mit 6 Nebenrendantnren zn Abterodc, 
Bischhansen, Herleshauscn, Nctra, Waldkappel und Wann 
fricd. — Direktion: Stadtschreibcr Wichmann, Kaufmann 
I. G. Heinemann und Kaufmann Lasch zu Eschwege; 
Bürgermeister Krause zn Neuerode. 
Haupt - Rendant : Reith zu Eschwege. 
e. Stipendien für Studirende: Bencfizinm Jakobinnm, Patronat: 
E. Aug. Döhle. Lehrer Hempfing und Rentier König 
zu Eschwege. — Die von Schcnk'sche Stiftung, Patronat: 
Der Landrath, die Pfarrer, der Bürgermeister.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.